Die neue Saison hat begonnen

Bundesarchiv Bild 183-19000-3339, Berlin, Gr├╝nau, Ruderregatta, Sattelplatz
Saisonbeginn allerorten! (Quelle: commons.wikimedia.org)
So langsam wird es wieder ernst. Nachdem alle Spieltermine festgezurrt sind und auch schon die ersten wieder verlegt werden mussten (OSC V vs. OSC VI erst am 1.10. und OSC V vs. OSC VII auch sp├Ąter. Gute Besserung, Klaus!), kann die Hinrunde f├╝r die OSC-Teams losgehen.

Den Anfang machte bereits am letzten Freitag die 2. Damenmannschaft als Gast des TSV Venne III. Leider war dort f├╝r den ├ťberraschungsaufsteiger in der noch ungewohnten Bezirksklasse nichts zu holen. Auch wenn drei Spiele ├╝ber f├╝nf S├Ątze gingen, so┬áhie├č es am Ende doch 0:8.

Weiter geht es heute (Mittwoch) mit dem ersten von drei vereinsinternen Kreisliga-Duellen. OSC VI┬á(Arends, Schiemann & Co.) empf├Ąngt den┬áOSC VII. Beginn ist um 20 Uhr. Vorab gibt auch die m├Ąnnliche Sch├╝lermannschaft um 17 Uhr ihr Heimspieldeb├╝t gegen den VfL Osnabr├╝ck.

Am Donnerstag steht unserer 2. Herren dann ihre erste Nagelprobe in der 1. Bezirksklasse bevor. Um 20 Uhr sind sie zu Gast bei der Spvg. Niedermark II. Die Jungs freuen sich dabei sicher ├╝ber jede Unterst├╝tzung aus den Reihen des OSC, denn das wird dort sicher nicht einfach werden. – Ich erinnere nur an die 6:9-Schlappe vom Jahresanfang.

Am Freitag m├╝ssen erneut drei OSC-Teams an die Platten. Die Sch├╝lermannschaft spielt um 18 Uhr in Hellern. Die 2. Damen ist ab 20 Uhr in Belm aktiv, und die 8. Herren bestreitet ab 20:15 Uhr ihr erstes Heimspiel in der 2. Kreisklasse in Halle B gegen die Sportfreunde aus Darum.

Am Wochenende bestreitet der OSC diesmal keine Punktspiele, denn dann finden ja bekanntlich die Stadtmeisterschaften in Pye/Sutthausen statt. Damit sollte in diesem Jahr jeder Gelegenheit haben, sich dort zu beweisen. Wer sich bislang noch nicht angemeldet hat, sollte dies schleunigst nachholen. Eine entsprechende Mail mit weiteren Infos sollten alle Aktiven bereits letzte Woche von Stefan H├Ąrtel bekommen haben. Falls nicht, meldet Euch kurz bei Stefan.