Sieben OSC-Spiele an einem Wochenende!

Danish football supporters 20120609
Die OSC-Teams hoffen auf reichlich Unterst├╝tzung am Wochenende (Foto: football.ua, via commons.wikimedia.org, CC BY-SA 3.0)
Dieses Wochenende hat es in sich. Gleich sieben Mal m├╝ssen die OSC-Mannschaften an die Platten, um um Punkte zu k├Ąmpfen.

Los geht’s am Freitag, wo die 2. Herren in Riemsloh gegen Bj├Ârn Wolski & Co. um den Anschluss an die Spitze k├Ąmpft.
Zur selben Zeit gibt es zwei Spiele in Halle B. Die 3. Herren von Pascal Beckmann empf├Ąngt den SC Glandorf und die Turbo-7. Herren von Markus M├Âller hat die Zweitvertretung aus Sutthausen zu Gast.

Am Samstag ist der OSC dann zweimal ausw├Ąrts dran. Die 5. Herren macht auf ihrer Abschiedstournee durch die 2. Bezirksklasse Station in Engter, w├Ąhrend die 3. Herren in Belm versucht, dem Konkurrenten Paroli zu bieten.

Am Sonntag brennt dann hoffentlich endlich mal wieder die Luft in Halle B, wenn dort ab 14 Uhr die 1. Herren die Oldendorfer empf├Ąngt und versucht, die noch fehlenden Punkte f├╝r den Klassenerhalt zu ergattern. Wenn die Jungs von Markus Frankenberg den Kopf aus dem Sand gezogen haben, sprich┬ákomplett und motiviert sind, ist vielleicht auch etwas gegen die favorisierten Oldendorfer drin.
Zur selben Zeit ist auch die 4. Herren gefordert. Sie bekommen es mit Stefan Ne├člages SV Nortrup zu tun, der sich ebenso wie die Mannschaft von Justus Treubel noch Hoffnungen auf den Relegationsplatz in der 2. Bezirksklasse macht.

Alles in allem gleich ein ganzer Haufen interessanter Begegnungen. Und alle Teams freuen sich dabei sicher ├╝ber Unterst├╝tzung aus den eigenen Reihen.