Knappe Niederlage fĂŒr die 8. Herren gegen Voxtrup VI

Am heutigen Mittwoch Abend empfing die 8. Herrenmannschaft des OSC die sechste Mannschaft aus Voxtrup. Die GÀste kamen mit der Bestbesetzung Böhmann, Albers, Laumann und Drescher. Beim OSC spielten Ziegert, Mahlke, Lenzen und Walter.

Die Doppel gingen zunĂ€chst punktgleich aus: Alexander und Wolfgang mussten in vier SĂ€tzen Albers und Laumann gratulieren. Martin und Raphael konnten sich dagegen in fĂŒnf SĂ€tzen gegen Böhmann, seine langen Noppen und Drescher durchsetzen. 1:1

Danach standen die Einzel an. Martin konnte sich in drei SÀtzen gegen Albers behaupten, Alexander musste sich dagegen Böhmann in der gleichen Satzanzahl geschlagen geben. 2:2

Das zweite Paarkreuz kam an die Reihe: Wolfgang konnte in den ersten beiden SĂ€tzen sehr knapp, im dritten dafĂŒr klar gegen Drescher gewinnen, Raphael kam leider nicht ĂŒber ein 1:3 gegen Laumann hinaus. 3:3

Es ging in die zweite Einzelrunde. Martin gab im dritten Satz eine klare FĂŒhrung gegen Böhmann aus der Hand und verlor folgerichtig auch den dann entscheidenden vierten Satz. Alexander kam dagegen mit den Topspins von Albers gut zurecht und gewann in vier SĂ€tzen! 4:4

Wolfgang kĂ€mpfte, verlor aber im fĂŒnften Satz gegen Drescher. Raphael machte zwar viele Punkte, leider jedoch in keinem der drei SĂ€tze genug. 4:6

Schließlich standen sich die Schlussdoppel gegenĂŒber und nur bei zwei Siegen wĂ€re ein Unentschieden möglich gewesen. Das zweite Doppel mit Martin und Raphael setzte sich klar und in drei SĂ€tzen gegen Albers und Laumann durch: 5:6. Das erste Doppel mit Alexander und Wolfgang kĂ€mpfte sich durch fĂŒnf SĂ€tze, musste aber am Ende Böhmann und Drescher gratulieren. 5:7.

Mit 22:24 SĂ€tzen und 412:421 gewonnenen BĂ€llen war es nach spannenden Spielen eine wirklich knappe Niederlage, fĂŒr die wir in der RĂŒckrunde uns gerne revanchieren werden. ZunĂ€chst habe ich mich jedoch so geĂ€rgert, dass ich das Foto vergessen habe. 😉