1. Herren: Zweimal ausw├Ąrts in Oldenburg, zweimal leer ausgegangen

Am 17.11. und am 1.12.2019 reiste die 1. Herren f├╝r die Spiele gegen Blau-Wei├č B├╝mmerstede und gegen den Oldenburger TB II jeweils nach Oldenburg. Leider kehrte die 1. Herren jedes Mal ohne Ausw├Ąrtspunkte im Gep├Ąck nach Osnabr├╝ck zur├╝ck.

Das Spiel gegen BW B├╝mmerstede

Die 1. Herren bei ihrem Gastspiel in Oldenburg bei BW B├╝mmerstede. V.l.n.r.: Tammo, Malte, Marian, Dirk, Thomas und Paul (Foto: privat)

Der Tabellennachbar Blau-Wei├č B├╝mmerstede trat am 17.11.2019 mit folgender Aufstellung an: V├Âlkel, Stucke, Peus, Sebens-T├Ânges, Geyer, Trendelbernd. Die 1. Herren hielt mit Fenske, von Oy, Willenbring, Levien, Moldenhauer und Klusewitz dagegen. Nach knapp vier Stunden Spielzeit setzte sich die Heimmannschaft mit 9:6 durch.

2:1 Doppel: Tammo und Marian sowie Thommy und Malte k├Ânnen ihre Doppel gewinnen. Paul und Dirk m├╝ssen sich in drei S├Ątzen geschlagen geben.

Oben 2:2: Tammo und Marian k├Ânnen sich beide gegen V├Âlkel durchsetzen. Stuckel bleibt gegen die 1. Herren an diesem Tag ungeschlagen.

Mitte ebenfalls 2:2: Paul und Thommy k├Ânnen ihr Einzel gegen Sebens-T├Ânges jeweils f├╝r sich entscheiden.

Unten 0:4: Das untere Paarkreuz holt leider keinen Punkt. Dirk und Malte unterliegen Trendelbernd dabei beide in f├╝nf S├Ątzen.

Anschlie├čend gab es noch Schnitzel im Clubheim von Schwarz-Wei├č Oldenburg.

Zu Gast beim OTB

Gegen die zweite Mannschaft des Oldenburger TB (mit Nguyen, Graminsky, Radu, Felker, Ackermann, Vogelsang) gab es am 1. Advent leider nicht viel auszurichten.

Tammo und Marian unterliegen erstmals in dieser Saison in ihrem Er├Âffnungsdoppel. Thommy und Malte drehen ihr Doppel nach 0:2 Satzr├╝ckstand und halten die 1. Herren zun├Ąchst im Spiel.

In den Einzeln konnten jedoch lediglich Tammo (gegen Graminsky) und Paul (gegen Felker) punkten.

Verdiente 9:3 Ausw├Ąrtsniederlage.

In der R├╝ckrunde muss die 1. Herren ein weiteres Mal in Oldenburg antreten ÔÇô dann gegen die SG Schwarz-Wei├č Oldenburg II. Da wird die Heimreise hoffentlich mit Punkten im Gep├Ąck angetreten.

Das letzte Spiel der Hinrunde findet am 7. Dezember ab 15 Uhr in der Halle B gegen die SV 28 Wissingen statt.