6. Herren: Wechselhafter Saisonstart in der 1. Kreisklasse

Dynamo.wechsel.wiki.v.1.00
6. Herren bislang mit pulsierender Wechselspannung (von Arthur Kronenberger (www.physik3d.de) [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons)
Kurze Zusammenfassung der Ereignisse zur Halbzeit der Hinserie:
Zunächst ein viel zu hoher Sieg im vereinsinternen Duell gegen die Siebte (7:0), dann ein mßhsam erkämpftes Unentschieden gegen Gretesch (6:6), im Anschluss eine deftige Klatsche in Atter (1:7) und zu guter Letzt ein Sieg gegen den VfL (7:4).

Besonders hervorzuheben sind die tollen Leistungen von Youngster Bjarne Jäschke, der bisher nur ein Einzel verloren hat und auch im Doppel die Kastanien aus dem Feuer holt.

Der Rest der Truppe hat sicher noch Luft nach oben. Wieviel davon wird sich in der zweiten Novemberhälfte zeigen, wenn die vier noch ausstehenden Spiele der Hinrunde in kurzer Folge absolviert werden mßssen.