2. und 4. Herren besiegeln gemeinsam die Herbstmeisterschaft!

Das dritte Mal in dieser Saison im Abschlussdoppel: Oli und Thomas mit ihrem ersten Erfolg im Spitzenspiel!

Wer h├Ątte das gedacht? Andreas Hakemann beruflich verhindert, Christian Kauke mit Fieber im Bett und Stefan H├Ąrtel nach Clostridienbefall noch nicht einsatzf├Ąhig. Das lie├č nichts Gutes f├╝r das Spitzenspiel gegen den SVC Belm-Powe erahnen.

So kommt es dazu, dass gleich drei Spieler vom Herbstmeister der 2. Bezirksklasse, unserer 4. Herren, für die Zweite in die Bresche springen: Mirko Kretschmer, Pascal Beckmann und Johannes Walter.

Dazu unsere Nr. 1 Oliver Aprile, Nr. 2 Thomas Levien und Nr. 5 Ulrich Kasselmann. So geht es am Samstag Nachmittag in Belm an die Platten.

Belm empf├Ąngt uns mit Clausing, Schubert, Kuschel, Lagemann, Bensmann und Schl├╝ter. Hubert Brake fehlt grippegeschw├Ącht. Viele F├╝nfsatz-Spiele gehen zu Anfang verloren. Unser Einser- und Zweierdoppel muss jeweils mit 2:3 die Segel streichen. Das eingespielte Dreier-Doppel aus der Vierten mit Johannes Walter und Pascal Beckmann erringt ein knappes 12:10 im F├╝nften gegen Lagemann/Schl├╝ter.

Im oberen Paarkreuz schlagen Oliver und Thomas jeweils Dieter Clausing, doch gegen Andreas Schubert zieht Thomas mit 10:12 im F├╝nften den K├╝rzeren. In der Mitte darf unsere nominelle Nr. 5 Uli Kasselmann ran. Er ist in beiden Spielen, gegen Lagemann und Kuschel, jeweils knapp dran: gegen Lagemann mit einer 2:0-Satzf├╝hrung, gegen Kuschel mit einer 10:9-F├╝hrung im vierten Satz. Beide Male reicht es aber leider nicht.┬áMirko Kretschmer kommt zu seinem Comeback in der zweiten Herren und bezwingt dabei Andreas Lagemann in vier S├Ątzen.

Im unteren Paarkreuz ist Kampfs** Pascal Beckmann allseits pr├Ąsent und holt die maximale Punktzahl. Stark! Johannes Walter spielt zum wiederholten Mal gegen Klaus Bensmann. Wie schon Wochen zuvor f├╝hrt Johannes hoch und muss am Ende doch im f├╝nften Satz dem Gegner gratulieren (9:11). Das macht er im letzten Einzel des Tages gegen Berthold Schl├╝ter besser und t├╝tet einen 3:2-Erfolg ein.

Die vierte Herren holt f├╝r die Zweite f├╝nf Punkte! Den ersten Punkt erzielt man im Doppel. (s. Foto)

Unglaublich! Wir f├╝hren pl├Âtzlich nach langer Durststrecke mit 8:7 und haben schon mindestens einen Punkt sicher. Und es geht bombig weiter! Levien/Aprile gegen Schubert/Clausing. Satz 1 f├╝r uns, Satz 2 schon fast in der Tasche und doch wieder verspielt.

Schubert mit starkem Topspinspiel und der 2:1-Satzf├╝hrung f├╝r Belm. Thomas und Oliver lassen sich von Mirko nochmal neu motivieren und kommen mit einem 11:8 und 11:3 zur├╝ck und besiegeln damit den 9:7-Ausw├Ąrtssieg f├╝r unsere zweite Herren!

Das ist zwar die Herbstmeisterschaft f├╝r uns, nichtsdestotrotz m├╝ssen wir am heutigen Sonntag in┬áEicken konzentriert an die Partie herangehen, denn die Eickener gewannen zuhause bereits einen Tag zuvor gegen Oldendorf mit 9:5 und sind nicht zu untersch├Ątzen.

Vielen Dank an unseren treuen Fan J├╝rgen H├Âpfner, der auch gestern wieder mit von der Partie war!