Archiv für den Monat: September 2009

Stadtmeisterschaften 2009 – Ein voller Erfolg!

Am vergangenen Wochenende fanden die diesjährigen Stadtmeisterschaften der Stadt Osnabrück statt. Wichtig war, dass nach schwächerem Start (Samstag), am Sonntag zufriedene Teilnehmerzahlen erreicht wurden. Veranstalter war schon wie im vergangenen Jahr der TSG Burg Gretesch.

Wir können alle nur dazu beipflichten und an alle Vereine appellieren im nächsten Jahr kräftig die Werbetrommel zu rühren, um weiterhin diesen positiven Trend beizubehalten und die Kreis bzw. Stadtmeisterschaften zu einer positiven Pflichtveranstaltung für die Osnabrücker Stadtspieler werden zu lassen.

Schließlich suchen wir den besten Spieler der jeweiligen Klasse in der Stadt Osnabrück.

Sehr positiv war das Abschneiden unserer Mannen. So erreichte Dieter Born in der Herren E und D Konkurrenz einen fantastischen 2. Platz. Axel Schiemann erreichte im Herren E Bereich einen hervorragenden 3. Platz. Zusammen konnten sie zudem das Podest im Doppel erklimmen.Unsere Jugendlichen spielten ebenfalls stark auf und überzeugten mit einem 3. (Julian Rickmann) und 4. Platz (Long Tran) im Einzel. Die beiden erreichten zudem im Doppel hinter Julian Fleer und Nino Michel (TSG Burg Gretesch) die „Silbermedaille“.

Ebenfalls gut aufgelegt war Mirko Kretschmer. Er punktete in der Herren C Konkurrenz und musste nur den Kollegen vom VfL Osnabrück (Michael Franck sowie Uwe Weng) den Vortritt lassen. Im Doppel erzielte er außerdem mit Alexander Kammel den 2. Platz.

Ergebnisse aller Konkurrenzen sind hier abrufbar: *Klick*

image001

Bild 1 von 10

Jugend Einzel: v.l.n.r.: 4. Long Tran (OSC), 3. Julian Rickmann (OSC), 2. Julian Fleer und 1. Nino Michael (TSG Burg Gretesch)


6. Herren: Auswärtssieg in Voxtrup

Knapper hätte es nicht ausgehen können. Mit einem 7:5 und 23:20 Sätzen hat unsere sechste Herren ihren ersten Sieg in der Saison eingefahren. Nachdem die Vierte vom VfR Voxtrup nach den Doppeln mit 2:0 in Führung gegangen war, war Schwerstarbeit im Einzel nötig um am Ende vorne zu sein.

Zu den Helden des Abends wurden Gregor Oehlschläger, Dirk Schwartz sowie Wolfgang Lenzen, die mit jeweils voller Punkteausbeute die Tische verliessen. Auf Gästeseite waren Jan Funke und Franz-Josef Hürkamp erfolgreich.

Click-TT Bericht: *Klick*

Am Mittwoch den 7. Oktober erwartet unsere Sechste die Fünfte Mannschaft vom VfR Voxtrup zum Heimspiel!


Die Pokal-Sensation: VfL Osnabrück vs. HSV im TV

Für alle die am Mittwoch nicht live im Stadion sein konnten oder vielleicht sich die Szenen noch einmal anschauen möchten, stellen wir euch die Zusammenfassung des DFB Pokalspiels vom VfL Osnabrück gegen den HSV online.

Rolf Töpperwien kommentierte die Partie und berichtete zudem nach dem Spiel aus der Osnabrücker Kabine.

Heute Abend bestreitet der Hamburger SV gegen Bayern München seine nächste Partie. Mal schauen, ob sie sich von diesem Schlag erholt haben!

Viel Spaß beim Zuschauen!


1. Herren: Niederlage in Gretesch

Am gestrigen Freitag haben wir in der noch recht jungen Saison unsere zweite Niederlage einstecken dürfen. Gastgeber TSG Burg Gretesch bestritt sein erstes Spiel und trat in eigener Halle mit sieben Mann an. So konnte man sich es leisten einen ehemaligen Deutschen Meister namens Reinhard Michel nur im Doppel einzusetzen und dafür Ingo Nilsson als Nummer 6 zu integrieren. Für uns fing das Match mehr als positiv an. Unser Doppel 2 mit Philipp Lauenstein und Thomas Levien siegte über das 1er Doppel Dierk Buntrock und Lutz Wolf. Ulrich Kasselmann und Markus Frankenberg kämpften sich in Ihr Doppel rein und vermochten das Spiel gegen Alexander Kammel und Andreas Günther in Fünf Sätzen für sich zu entscheiden. Nur unser 3er Doppel Mirko Kretschmer / Michael Hüls wurde gnadenlos von der Kombination Reinhard Michael / Ingo Nilsson gestoppt.

Somit führten wir mit 2:1 nach den Doppeln. Thomas Levien verlor überraschend gegen einen stark aufspielenden Günther mit 2:3 im Fünften, Markus Frankenberg kämpfte OSC-Mitglied Arne Wöhler in einer Abwehrschlacht mit 3:1 nieder und Mirko Kretschmer überzeugte gegen Dierk Buntrock mit einem 3:0 Erfolg.

Weiterlesen

1. Herren heute Abend in Gretesch

Heute Abend gehts für unsere 1. Herren zum dritten Spieltag nach Gretesch. Nachdem bereits am Mittwoch unsere Zweite in Gretesch erfolgreich war, möchten wir nun nachlegen. Für Gretesch werden höchstwahrscheinlich Andreas Günther, Arne Wöhler, Dierk Buntrock, Lutz Wolf, Alexander Kammel und Reinhard Michel auflaufen. Das Spiel beginnt um 20 Uhr in der Halle der Waldschule Lüstringen.

Drei Ergebnisse müssen noch nachgereicht werden:

Unsere 1. Jugend hat Ihr erstes Spiel in Wissingen absolviert, wo man sich in der 1. Bezirksklasse mit 4:8 geschlagen geben musste. Die Punkte erzielten Tran Long (2x), Jonas Baars sowie Julian Rickmann. Click-TT Bericht: *Klick*

Unsere 2. Jugend kam in Dodesheide mit 7:0 unter die Räder. Mit von der Partie waren für den OSC Alexander Mahlke, Fabian Sauer, Garry Poluschkin und Christian Bormann. Click-TT Bericht: *Klick*

Am gestrigen Donnerstag gelang unserer 1. Damen der erste Sieg in der neuen Saison. Es reichte auswärts in Hagen zu einem 8:6 gegen die Spvg. Niedermark.


Auftaktmatch für die 2. Herren in Gretesch

Am Mittwoch kam es zum Aufeinandertreffen von Gretesch IV und OSC II in der 2. Bezirksklasse. Während Gretesch bereits ein Spiel absolviert hatte und dort unglücklich den Kürzeren zog, ging es für die Zweite darum, gut in die Saison zu starten. Die fehlende Spielpraxis konnte man zunächst spüren, als sowohl das Doppel 1 (Kauke, Hakemann), als auch Doppel 2 (Nebel, Dreier) den ersten Satz abgaben.

Dann aber fingen sich beide Doppel und konnten die Spiele jeweils mit 3:1 für sich entscheiden. Das 3. Doppel (Höpfner, Beste) hatte beim 3:0 keine Probleme und so konnte man mit einer beruhigten 3:0 Führung in die Einzel gehen. Auch hier konnte der OSC mit zwei 3:1 Siegen überzeugen, wobei Christian Kauke gegen Lammert nur zu Beginn Probleme hatte und Marvin Nebel gegen Wedler ein hart umkämpftes Spiel für sich entscheiden konnte.

Weiterlesen

Neuigkeiten auf tischtennis-osc.de

Es gibt ein paar kleine Neuigkeiten zu berichten. So waren unsere vierte und fünfte schon am ersten Spieltag im OSC beim Fototermin. Wie die Mannschafts- und Einzelfotos geworden sind, könnt Ihr euch direkt unter den beiden Links einmal genauer anschauen:  Vierte Mannschaft und Fünfte Mannschaft

Außerdem können wir unsere ersten Linkpartner bekanntgeben:

Borussia Mönchengladbach,CVJM Heeren-Werve, DJK Teutonia St. Tönis, FC Hambergen, MTV Brackel, SC Wiedenbrück 2000, SV Komet Pennigbüttel, TSG Sprockhövel, TSV Büttel-Neuenlande, TSV Twieflingen, TTC 32/51 Düren, TTC Grün-Gelb Braunschweig, TTC Uslar-TTSG Uslar-Wiensen, TTV Goch, TTVg Schwerte, Tura 76 Oldenburg, TuS Alchen, TuS Seelze, VfB Kirchhellen und der VfL Osnabrück.

Noch einmal herzlichen Dank für eure Kooperation!


Tischtennis Videos zur Europameisterschaft 2009

Ohne viele Worte gibt es hier für euch ein paar Video Vorschläge zur EM2009 mit deutscher Beteiligung. Besonders die Spiele von Ruwen Filus lege ich euch ans Herz. Der erste 21jährige spielt sich als Weltranglisten 150. unter die Top8 in Stuttgart. Genauso der unglaubliche Ball von Zoltan Fejer-Konnerth gegen Werner Schlager.

Einfach auf Lesen klicken und geniessen!

Weiterlesen

1. Herren: Knappe Niederlage in Fürstenau

Unsere 1. Herren Mannschaft hat heute morgen um 11 Uhr seinen zweiten Spieltag bestritten. Gastgeber war der aus der Bezirksliga abgestiegene Sportverein SV Fürstenau, die bereits ihr erstes Spiel gegen die Spvg. Niedermark gewinnen konnten.

Es begann bei uns heute morgen mit einem klasse Frühstück bei Markus Frankenberg (Noch einmal Danke Markus, hat lecker geschmeckt ;-)). Gestärkt begaben wir uns in das 50 Km entfernte Fürstenau, wo wir gleich in den Doppeln stark gefordert waren. Unser 2er Doppel Kretschmer / Lauenstein hatten gegen die schon in der Bezirksliga überzeugenden Dietmar Pieperjohanns /  Werner Overhoff wahrlich ihre Mühe und gaben das Spiel mit 0:3 (-8, -4, -9) ab. Genau anders herum lief es beim Duell zwischen Kasselmann / Frankenberg und Andreas Vox / Hermann Grove, wo wir mit einem 3:0 (7, 7, 8) überzeugten. Unser 3er Doppel Hüls / Dreier schnupperte gegen Olaf Pieperjohanns / Ulf Kannwischer am Sieg, wo letztendlich jedoch ein 1:3 auf dem Zettel stand.

Weiterlesen

Heute: Tischtennis EM mit Boll, Süß und Filus

Heute gehts mit Spannung bei den Europameisterschaften weiter. Timo Boll und Christian Süß bestreiten gerade (12:25 Uhr) ihr Viertelfinal Spiel gegen Tokic / Karakasevic.

Weiteres klasse Tischtennis wird heute mal wieder im Livestream zu sehen sein:

16.00 Uhr Herren-Doppel, Finale bei deutscher Beteiligung
18.00 Uhr Herren-Einzel, Viertelfinale: Timo Boll – Pär Gerell SWE
19.40 Uhr Herren-Einzel, Viertelfinale Ruwen Filus – Fedor Kuzmin RUS

Livestream-Link: *Klick*

Viel Spaß dabei!

2. Bezirksklasse: 2x Hochspannung unter der Woche

Nachdem der VfL Osnabrück sein erstes Spiel am 11.09 gegen die TSG Burg Gretesch positiv gestalten konnte, folgten in dieser Woche die nächste Begegnung für den Traditionsverein. Es ging zum VFR Voxtrup, die noch in der letzten Saison den zweiten Platz und damit das Recht auf Relegation erspielten.

Der Abgang von mehreren Stammspielern wie Abramsen, Niekamp und Dölling machte den Aufstiegstraum zunichte, sodass man nun definitiv kleinere Brötchen backen muss und schon der Nichtabstieg einen großen Erfolg darstellen würde. Wie schon gegen den TuS Engter als ein 4:9 deutlicher aussah als es war, hatten die Voxtruper Ihre Möglichkeiten auf den Sieg (9 Fünf Satz Matches). Die Doppel zeigten mit einer 2:1 Bilanz (Krüger/Grosse sowie Heiber/Kampe gewinnen) in die richtige Richtung. Auch das obere Paarkreuz zeigte sich von seiner guten Seite. Tobias Krüger erspielte sich an diesem Abend mit zwei Siegen über Rainer Schmölders und Harald Niemann eine weiße Weste und baute seine Einzelbilanz damit auf 4 zu 0 aus.

Weiterlesen

1. Damen und 4. Herren mit knappen Spielen

Am Mittwoch Abend haben unsere Damen und Herren zwei Spiele zuhause ausgetragen. Unsere Damen mit Karen Hemke, Christine Scheufens, Rita Biemann sowie Elisabeth Jostes trafen auf Wissingen IV., die wie wir aus der Kreisliga in die 1. Bezirksklasse aufgestiegen sind.

Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wo wir in den Doppeln die Nase vorn hatten und mit 2 zu 0 in Front gingen. Christine legte gegen Andrea Luzer mit 3:0 nach, Karen und Rita gaben Ihre Partien jeweils knapp an Wissingen ab. Zur Halbzeit führten wir jedoch durch einen 3:2 Erfolg von Elisabeth über Kathrin Beckmann mit 5:4 nach neun gespielten Matches.

Weiterlesen

Video-Impressionen der EM

Damit jeder noch mehr Lust auf die Europameisterschaften bekommt, stellen wir euch hier einen Mitschnitt zum Spiel Deutschland vs. Rumänien rein.

Wer übrigens heute die Tischtennis Einzel Konkurrenz verfolgen will, kann das von 15-22 Uhr problemlos mit ZDF Livestream umsetzen.

Der Link zum Livestream: *Klick*


Viel Spaß beim Zuschauen!