Letztes Punktspielwochenende des OSC

Ananas (1)
Darum geht es in den meisten verbleibenden Spielen der OSC-Mannschaften: Die goldenene Ananas. Quelle: Alina Zienowicz Ala z [Public domain], via Wikimedia Commons
Der heutige Freitag lĂ€utet das (vorerst) letzte Punktspielwochenende des OSC fĂŒr diese Saison ein. Vier Mannschaften bereiten dabei ihr letzten Punktspiel. WĂ€hrend es fĂŒr die 4. Herren heute Abend beim Gastspiel in Belm noch um richtig viel geht (mit einem Sieg sichert man sich Platz 2 und damit die Aufstigsrelegation), können die anderen Mannschaften ihre Aufgaben etwas gelassener angehen lassen: Die 8. Herren wird die Saison auf dem 3. Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse beenden, unabhĂ€ngig vom Ausgang des heutigen Spiels in Eversburg gegen den SV Hellern II.

Am morgigen Samstag  (16 Uhr in Eversburg) steigt dann der Sasionabschluss fĂŒr die 1. Herren. Da der Klassenerhalt bereits gesichert ist, geht es zum Abschluss gegen die Mannschaft vom TSV Venne um nicht mehr viel. Mit einem Sieg könnte zwar noch der (bedeutungslose) 5. Platz erreicht werden, dennoch können die MĂ€nner um Markus Frankenberg ohne Druck aufspielen.

Die 3. Herren wird die Punktspielserie als letzte Truppe am Sonntag beenden. Mit einem bereits gesicherten grandiosen 2. Tabellenplatz in der 1. Bezirksklasse geht es entspannt in die Partie bei der Spvg. Eicken. Ein Saisonabschluss ist es fĂŒr die Truppe um Pascal Beckmann aber nicht: Der 2. Platz berichtigt zur Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga Anfang Mai.