Vierte gegen F├╝nfte

9:3 hie├č es am Ende der mit Spannung erwarteten Kreisliga-Begegnung zwischen der vierten und f├╝nften Mannschaft. Beide Teams mussten dabei im ersten vereinsinternen Duell um Punkte mit Ersatz antreten.

Mit einer 3:0-F├╝hrung nach den Eingangsdoppeln im R├╝cken und dem anschlie├čenden Einzelsieg von Justus Treubel gegen den starken Vitali Belz schien die Sache rasch entschieden zu sein, doch Axel Schiemann sorgte gegen Anton Gro├če f├╝r den ersten Punkt der f├╝nften Mannschaft und Tom Ziemann stand im spannendsten Duell des Abends kurz davor, den zweiten Punkt gegen Lars B├Âwering zu machen.
Am Ende behielt Lars nach 0:2-Satzr├╝ckstand und Matchball gegen sich im f├╝nften Satz die Oberhand, so dass Tom doch noch gratulieren musste.
Im Anschluss sorgte Markus M├Âller trotz Materialproblemen nervenstark f├╝r den zweiten Punkt gegen Stefan Fangmeier.
Sp├Ąter gelang es dann noch Vitali Belz in 3:1 S├Ątzen in einem Spiel mit einigen sehr sch├Ânen Ballwechseln gegen Anton Gro├če den dritten und letzten Punkt f├╝r die F├╝nfte zu holen.

Das am Ende deutliche Ergebnis von 9:3 gibt den Spielverlauf nicht ann├Ąhernd wieder. Mit etwas mehr Gl├╝ck h├Ątte die F├╝nfte das Ganze noch wesentlich spannender machen k├Ânnen.

Auf das R├╝ckspiel, in dem dann beide Teams hoffentlich in Bestbesetzung antreten k├Ânnen, darf man deshalb gespannt sein.