OSC II spielt unentschieden

Am gestrigen Freitag traf unsere zweite als Tabellenf├╝hrer auf den Tabellen zweiten Tus Engter. Da Engter zur R├╝ckserie mit nahe zu komplett ver├Ąnderter Aufstellung antritt, war uns klar das wir es nicht so einfach haben sollten wie in der Hinserie, hier gewannen wir neun zu null.

Nach den drei Doppel gingen wir mit zwei zu eins in F├╝hrung, lediglich Nebel/Dreier mussten sich im f├╝nften Satz mit 9:11 geschlagen geben. Unser Oberes Paarkreuz baute dann die F├╝hrung souver├Ąn auf vier zu eins aus. In der Mitte konnten Martin Kleine Huxel und Torsten Schubert vom Tus Engter jedoch beide Spiele knapp im f├╝nften Satz f├╝r sich entscheiden. Auch im unteren Paarkreuz gelang es uns trotz Matchball nicht das f├╝nf Satzspiel H├Âpfner ÔÇô Petermann f├╝r uns zu entscheiden. Durch den Sieg von Andreas Hakemann konnten wir dann allerdings erneut mit f├╝nf zu vier in F├╝hrung gehen.

In der zweiten Runde musste Wilhelm Schubert sich auf Grund von Schulterproblemen kampflos geschlagen geben. Unseren vierten Punkt im Oberen Paarkreuz sichert uns dann Marvin Nebel, der im f├╝nften Satz zwar schon f├╝nf zu neun zur├╝ck lag, dann jedoch mit sechs Punkten in Folge seinem Gegenspieler keine Chance mehr lie├č. Jan-Eike Dreier und Phillip Lauenstein mussten sich dann erneut gegen das starke mittlere Paarkreuz von Engter geschlagen geben. Auch unsere Nummer 5 und 6 konnten keinen Punkt mehr holen so dass wir mit einem sieben zu acht R├╝ckstand ins Schlussdoppel zogen. Hier lagen Christian Kauke und Andreas Hakemann mit eins zu zwei S├Ątzen und eins zu sechs Punkten zur├╝ck, spielten dann aber ganz gro├čes Tischtennis und konnten das Spiel noch drehen, so dass wir doch noch einen Punkt ergattern konnten.

Abschlie├čend bleibt zusagen das es die ÔÇ×neueÔÇť erste von Engter, wie erwartet, durch die Umstellungen in sich hat. Da werden sich wohl auch noch einige andere Mannschaften die Z├Ąhne aus bei├čen d├╝rfen ;). Trotzdem wird es im Kampf um die ersten f├╝nf Pl├Ątze der zweiten Bezirksklasse weiter spannend bleiben.