Breaking News: Gleich geht’s los!

Um 12 Uhr bestreitet┬áTimo Boll das erste Halbfinale im Herreneinzel. Sein Gegner ist der Rum├Ąne Adrian Crisan, gegen den er seit der unerwarteten Olympia-Niederlage in London noch eine Rechnung offen hat.

Crisan steht ├╝brigens anstelle von Patrick Baum am Tisch, denn Baum hatte Crisan zwar in der Runde zuvor recht deutlich geschlagen, hatte dazu aber einen zu 0,05 Milimeter(!) zu dicken Schl├Ąger┬áSchwamm benutzt und wurde deshalb nachtr├Ąglich disqualifiziert!

UPDATE1: (12:51 Uhr) Timo Boll steht im Finale! Er gewann eben gegen Crisan mit 4:1.

UPDATE2: (13:45 Uhr) Bastian Steger hat es nicht geschafft. Das ├ťberraschungsfinale hei├čt also Boll vs. Ruiwi Tu.

Im zweiten Herrenhalbfinale stehen sich Bastian Steger und der Kroate Tan┬áRuiwu gegen├╝ber. Der Beginn ist auf 12:50 Uhr angesetzt. W├Ąhrend Steger im Viertelfinale das Kunstst├╝ck fertigbrachte, Vladimir Samsonov in 4:0-S├Ątzen auszuschalten, schaffte Ruiwu es, Dimitrij Ovtcharov in sieben S├Ątzen zu besiegen.

Die Finals finden dann am Nachmittag statt. Das Damenendspiel um 14:45 Uhr und das Herrenfinale, hoffentlich mit reichlich deutscher Beteiligung ­čśë um 15:50 Uhr.

Auf Laola.tv werden alle Finalspiele live gezeigt und wer mag, kann sich auch bereits gespielte Partien noch einmal aus dem Archiv holen.

Als Appetitanreger hier der fantastische letzte Ballwechsel, mit dem Timo Boll gestern den Einzug ins Halbfinale gegen den Kroaten Andrej Gacina perfekt machte.