7. Herren, Spieltag 3: Zu Null gegen Voxtrup IV

Im dritten Spiel konnte die 7. Herren den dritten Sieg einfahren und dabei sogar bereits das zweite 7:0 in der Saison klar machen.

Die 7. Herren, zufÀllig sortiert nach Aufstellung. Vlnr.: Dennis, Joachim, Markus, Fabian (Bild: privat)

Dass diesmal kein Spiel abgeben werden wĂŒrde war uns dabei natĂŒrlich schon vorher klar, schließlich ging mit Dennis Voos, Joachim Kruse, Markus Niermann und Fabian Heeke zum ersten Mal die vollstĂ€ndige Stamm-Besetzung an den Start.

Spaß beiseite, nach dem knappen 7:5 gegen Voxtrup 3 am letzten Spieltag und angesichts eines knappen Ergebnisses von Voxtrup 4 gegen ihre Vereinskollegen, war es im Vorfeld schwer die StĂ€rke der vierten Vertretung einzuschĂ€tzen. Umso schöner, dass es am Ende so gut geklappt hat!

Voxtrup prÀsentierte sich uns mit Stefan Spitzer, Benno Böhmann, Carsten Unland und Ralf Albers.

Den Spielverlauf zu berichten macht angesichts fehlender Niederlagen natĂŒrlich umso mehr Spaß.

Dennis und Fabian gewannen ihr Doppel klar mit 3:0 gegen Unland und Albers. Joachim und Markus mussten sich zwar im ersten Satz gegen Spitzer und Böhmann geschlagen geben, fanden dann aber in die Spur und drehten auf 3:1.

Dennis lieferte sich im ersten Einzel gegen Böhmann ein grauenhaftes Duell zweier langen Noppen, das zu zĂ€hlen keine Freude war. Etliche leere SchupfbĂ€lle spĂ€ter trat er jedoch mit 3:1 als souverĂ€ner Sieger hervor. Joachim lieferte in einem ansehnlicherem Spiel gegen Spitzer ebenfalls einen 3:1 Sieg. Markus tat es ihnen mit einer guten Leistung gegen Albers gleich. Fabian beendete die erste Einzelrunde schließlich mit einem soliden 3:0 gegen Unland.

(Bild: privat)

Joachim bestand zwar darauf, dass sein folgender 3:0 Sieg gegen Böhmann mit in die Wertung kommt, doch zuerst fertig zu sein interessiert die Regeln leider nicht. Denn Dennis, diesmal zum GlĂŒck wieder mit der Möglichkeit zu hervorragenden Topspins, machte mit einem 3:0 gegen Spitzer bereits den Gesamtsieg und das glorreiche 7:0 perfekt!

Die 7. Herren steht damit weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Am nÀchsten Spieltag wird die Reihe unterbrochen und es geht aus irgendeinem Grund nicht gegen Voxtrup 5, sondern gegen Atter 2. Die Stammbesetzung hat sich jedenfalls bewÀhrt, das sollten wir uns merken!

Zum Spielbericht auf MyTischtennis geht es hier: Spielbericht