7. Herren: Niederlage in Gretesch

Retiarius defeats secutor from the Borghese gladiator mosaic
7. Herren: Gretesch war zu stark (Quelle: commons.wikimedia.org)
Leider gibt es immer noch nicht sonderlich viel Positives zu berichten von unserer 7. Herren. Zwar sind wir wie gewohnt mit hoher Motivation und Ersatzmann Julian Rickmann (im Tausch fĂŒr Andreas, der bei der 6. aushalf) nach Gretesch gefahren, doch haben wir dort nichts mitnehmen können. Am Ende eine 9:2-Niederlage, die schnell erzĂ€hlt ist.

Drei Niederlagen im Doppel folgten acht Einzel, in denen allein Hartmut gegen Seßmann und Vitali gegen Hinze ihre Einzel nach Hause bringen konnten. Die restlichen Spiele waren zwar umkĂ€mpft, aber fĂŒhrten trotzdem nicht zum Erfolg. Positiv war das knappe 5-Satz Spiel von Julian gegen Hinze, in dem er bewies, dass er sich langsam im oberen Paarkreuz zu recht zu finden scheint. Hoffen wir, dass diese Entwicklung im nĂ€chsten Spiel ihren Höhepunkt findet. 🙂

An dieser Stelle möchte ich Hartmut Stiehl noch einmal gesondert herausstellen, der trotz unserer dĂŒftigen Bilanz noch kein Einzel verloren hat. Kompliment!