5. Herren: „Sp├Ątspiel“ gegen Gretesch

5. Herren fast komplett – nur Klaus Jansen fehlt hier (Foto: privat)

Letzten Freitag ging es f├╝r die 5. Herren gegen die Gretescher Zweitvertretung.

Ausgerechnet an dem Tag, an dem der VfL in Bochum ran musste. Da es aber in beiden Teams reichlich VfL-Anh├Ąnger gibt, einigten wir uns im Vorfeld auf einen etwas sp├Ąteren Beginn, damit alle die Gelegenheit hatten, das Spiel im TV zu schauen. Gerne h├Ątten wir das auch gemeinsam im Sportlertreff getan, doch der blieb leider wegen Personalmangel geschlossen. Schade.

Das Spiel lief unter den Augen von „Mr. OSC“ Axel Schiemann aus OSC-Sicht ziemlich optimal. War der 1:1 Doppelstart noch durchwachsen, so stand am Ende ein 7:3 f├╝r uns. Einzig Wolfgang Sessmann blieb an diesem Abend sowohl im Doppel als auch im Einzel f├╝r uns unbezwingbar.

Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung, auf die sich f├╝r das n├Ąchste Spiel am darauffolgenden Montag in Sutthausen aufbauen lassen sollte.