5. Herren macht mit Ausw├Ąrtssieg Riesensatz nach vorn

Ist der erneute Aufstieg jetzt ├╝berhaupt noch zu verhindern? Die 5. Herren ├╝berzeugte gestern mit einem 9:2-Ausw├Ąrtssieg beim VfR Voxtrup und machte mit einem beeindruckenden Punktestand von nunmehr 2:2 damit sage und schreibe f├╝nf Pl├Ątze in der Tabelle gut.
Nach drei souver├Ąnen Doppeln zeigte sich insbesondere Vitali Belz in Topform und gab in zwei Einzeln nur insgesamt einen Satz ab. Axel Schiemann, Tom Ziemann, Markus M├Âller und Patric Bachert gewannen nervenstark in jeweils f├╝nf S├Ątzen, w├Ąhrend Thomas Kessler sich nach hartem Kampf Andre Beckmann vom VfR geschlagen geben musste. In der zweiten Runde gab Axel Schiemann noch ein Einzel ab, bevor Vitali Belz den Siegpunkt einfuhr. Die freundlichen Voxtruper zeigten sich anschlie├čend sehr gastfreundlich und spendierten noch Fl├╝ssiges – vielen Dank hierf├╝r an dieser Stelle.