Weiterer Sieg in der Landesliga Weser-Ems

Alexander Dubs zeigte sowohl im Doppel wie auch im Einzel eine super Leistung und hatte einen gro├čen  Anteil am Sieg.
Alexander Dubs zeigte sowohl im Doppel wie auch im Einzel eine super Leistung und hatte einen gro├čen Anteil am Sieg (Foto: S. Kerssen)

Einen weiteren Sieg in der Landesliga Weser-Ems konnte die 1. Herren-Mannschaft des OSC am vergangenen Freitag gegen den Aufsteiger aus Warsingsfehn verbuchen.

Das Sextett um Mannschaftsf├╝hrer „Frankie De Markus Frankenberg“ sicherte sich bereits nach den Doppeln eine 2:1 F├╝hrung.┬áDoppel 1 (Dubs/Kersenfischer) und Doppel 3 (Frankenberg/M├Âtsch) konnten sich jeweils durchsetzen.

Im oberen Paarkreuz ├╝berzeugte Alexander wieder mit einer sehr souver├Ąnen Leistung und gewann beide Einzel jeweils klar mit 3:0.┬áKersi hingegen musste dem an Nummer 1 spielenden Sch├╝ler nach einer starken Leistung (1:3) gratulieren; gewann aber sein zweites Einzel mit 3:1 gegen Heselmeyer.

Das mittlere Paarkreuz spielte ingesamt ausgeglichen. Matthias und Sebastian gewannen gegen den an 3 aufschlagenden Schulz (3:1 / 3:0), verloren aber beide gegen Dr. Wollenhaupt mit 1:3 und 2:3.

Im unteren Paarkreuz konnten Dirk und Markus jeweils einmal punkten. Beide konnten gegen Siemens in 5 S├Ątzen gewinnen, verloren aber gegen Huismann auch jeweils im 5. Satz.

Insgesamt gab es sechs Spiele, die im fünften Satz entschieden wurden. Drei davon gingen an den OSC und drei an Warsingsfehn. Somit ausgeglichen. Insgesamt geht der Sieg mit 9:6 also in Ordnung.

Zwei ganz wichtige Punkte. Somit steht der OSC nach dem aktuellen Spieltag weiterhin auf Platz 2 mit 7:3 Punkten.

Das n├Ąchste Spiel findet in Oldendorf gegen den Verbandsliga-Absteiger am 02.11.13 um 18 Uhr statt.