TTVN zum Thema Plastik und/oder Zelluloid

Assortment of 40 mm table tennis balls
Wir so: „Und welcher soll es denn nun werden?“ und der TTVN so: „Sucht Euch einfach einen aus!“ (Foto: Universe Greg, via commons.wikimedia.org, CC-BY-SA-3.0-Lizenz)
Der TTVN hat zur Einf├╝hrung des Plastikballs ab dem 1. Juli 2014 folgende Regelungen getroffen:

Einzelspielbetrieb

Der TTVN wird die Landesranglistenturniere der Damen / Herren sowie Jugend / Sch├╝ler mit dem Plastikball spielen, sofern dieser in ausreichender Anzahl und Qualit├Ąt vorliegt. Sollte sich der Einsatz dort bew├Ąhren, ist auch bei den Landesindividualmeisterschaften der Damen/Herren sowie Jugend/Sch├╝ler der Einsatz geplant.

Mannschaftsspielbetrieb

In der kommenden Saison kann in allen Spielklassen in Niedersachsen von der Verbandsliga bis zur untersten Kreisklasse jeder Verein selber entscheiden, ob er den neuen Plastikball oder den bisherigen Zelluloidball einsetzen m├Âchte. Da noch keinerlei Erfahrungen bez├╝glich der Qualit├Ąt und Haltbarkeit vorliegen und zum heutigen Tage keine Preise bekannt sind, empfiehlt der TTVN f├╝r die kommende Saison den Einsatz des Zelluloidballs.

Quelle: <http://www.ttvn.de/index.php?newsID=1956>

Kurioserweise habe ich bisher auch nur einen einzigen Spieler (Hallo Ren├ę!) gesprochen, der die neuen Plastikb├Ąlle schon mal gespielt hat. Selbst beim Tischtennish├Ąndler meines Vertrauens (Hallo Kuhli!) gab es bis gestern noch keine. Da bleibt die Spannung noch ein wenig erhalten. ­čśë