Ping Pong made in Hollywood

Der gro├če┬áW.C. Fields, ein begnadeter Filmkomiker aus grauer┬áschwarz-wei├čer Hollywood-Vorzeit, der oft „trinkfeste, missg├╝nstige, schlecht gelaunte M├Ąnner“ spielte und damit m├Âglicherweise das Rollenvorbild f├╝r ein bekanntes Mitglied unserer Tischtennisabteilung gewesen sein k├Ânnte ­čśë , hat in einem seiner zahlreichen Filme auch Tischtennis Ping Pong gespielt. Und das gar nicht mal so ├╝bel, f├╝r jemanden in Abendgarderobe. ­čÖé

Hier der Ausschnitt aus dem Film „Ehrlich w├Ąhrt am l├Ąngsten“ (OT: You Can’t Cheat an Honest Man) von 1939, wie er bei YouTube zu finden ist: