Kreismeisterschaften: Dierk Buntrock holt Herren A Titel

Ein Bericht von Philipp Lauenstein

Unter Abwesenheit der 1.Herrenmannschaften des OSC und der TSG Burg Gretesch fanden am Sonntag, dem 18.09.2011, die allj├Ąhrlichen Stadtmeisterschaften im Tischtennis in Sutthausen statt.

Viele Anwesende fragten sich bereits, ob der Marktf├╝hrer der Stadt denn dieses Jahr mit keinem Spieler starten wollen w├╝rde? Doch um 10 Uhr fand der „Lonesome Rider“ Philipp den Weg zur Halle, um die roten Farben seines Vereins hoffentlich w├╝rdig zu vertreten. Insgesamt 8 Teilnehmer starteten in der Herren „S/A“ Klasse, die mit Materialspielern wie Ernst-Werner Heinicke und Dierk Buntrock, sowie mit technisch versierten Spielern wie Uwe Weng oder Ingo Nilsson hochkar├Ątig besetzt war.

In der Gruppenphase bekam es Philipp sofort mit seinem Angstgegner Dierk Buntrock zu tun, der in diesem ersten Spiel sehr gut aufgelegt war und ihm eine verdiente 3:0 Klatsche verpasste. Doch in seinen weiteren Gruppenspielen raffte sich Philipp wieder auf und konnte mit Leidenschaft und Kampf seine n├Ąchsten Gegner Ernst-Werner Heinicke und Ralf W├Âstmann mit 3:2 und 3:1 niederringen. Leider reichte es nicht aus, aufgrund des schlechteren Satzverh├Ąltnisses, um mit einer 2:1 Bilanz in die Endrunde einzuziehen (bitter). Im Doppel verlor er dann mit seinem Partner Stefan Brockmann vom Piesberger SV ungl├╝cklich mit 2:3, sodass auch hier fr├╝hzeitig Schluss war.

Gl├╝ckwunsch an dieser Stelle f├╝r den sp├Ąteren Sieger Dierk Buntrock.

Au├čerdem bleibt zu hoffen, dass im n├Ąchsten Jahr mehr OSCler den Weg zu den Stadtmeisterschaften finden, damit dann auch hoffentlich der eine oder andere Titel an die Hi├Ąrm-Grupe-Stra├če wandert.

Ergebnisse der Herren:
1. Dierk Buntrock TSG Burg Gretesch
2. Uwe Weng VfL Osnabr├╝ck
3. Ingo Nilsson TSG Burg Gretesch
3. Ernst-Werner Heinicke SC Sch├Âlerberg