Ist die Vierte noch zu stoppen?

Stop sign plus silhouetteNach zwei Auftaktsiegen in Folge ging es f├╝r die Vierte am Samstag Nachmittag zum Stadtderby nach Dodesheide. Diesmal mit Unterst├╝tzung unseres Routiniers Axel Schiemann anstelle von Stefan bzw. Anton. Nachdem die 1.Mannschaft schon am Mittwoch vorbildlich mit dem Rad zum Lokalderby anreiste, nutzten auch einige meiner Mannschaftskollegen die ├Ârtliche N├Ąhe um ebenfalls mit dem Rad anzureisen.
Um ca. 14.30 Uhr trafen 5 von 6 Spielern in Dodesheide ein. Christoph etwas versp├Ątet mit Sohnemann Raphael und dem zuvor auf dem Flohmarkt erworbenen Maskottchen ÔÇ×Bob der BaumeisterÔÇť mit dem Motto: ÔÇ× Yo, wir schaffen dasÔÇť (Sollte uns dies vielleicht noch helfen?)

Dodesheide als Absteiger aus der 1.BK und wir als 2.Aufsteiger aus der Kreisliga. Wem hier die Favoritenrolle galt ist sicherlich jedem klar!? Wir starteten mit der bekannten Doppeltaktik. Wie in den 2 Spielen zuvor gingen wir nach den 3 Doppeln mit 2:1 in F├╝hrung. Lediglich Lasse und der Autor blieben chancenlos gegen einen starken Machts und Niedzwetzki.

Danach das obere Paarkreuz: Lasse anf├Ąnglich mit gro├čen Problemen gegen Machts, konnte sich im Spielverlauf aber steigern und fast einen 5 Satz erzwingen. Musste aber dennoch nach einem knappen 4. Satz Machts gratulieren. Christoph (wieder in Bestform) startete mit 2:0 und f├╝hrte bereits mit 5:1 im dritten Satz. Aber was folgte nun? Rene fand zunehmend besser ins Spiel und konnte das Spiel tats├Ąchlich noch zu seinen Gunsten drehen! Respekt! Nu, f├╝hrten auf einmal die Gastgeber mit 3:2 !
Sollte das etwa die Wende zugunsten von Dodesheide bedeuten? Nein, was nun folgte war schon ├╝berraschend! Die n├Ąchsten 6 Spiele gingen alle an OSC! Davon drei knappe Spiele im 5. Satz! Neuer Spielstand: 8:3 f├╝r den OSC! Das Spiel war entschieden!
Lediglich Lars hatte noch das Nachsehen gegen einen stark aufspielenden Willen. Justus wieder einmal mit einer sehr starken Leistung gegen Hinrichsen machte dann letztendlich das Gesamtergebnis mit seinem 3:0 Erfolg perfekt.

Nach einem deutlichen 9:4 Sieg gegen Dodesheide findet sich die 4.te Mannschaft vorl├Ąufig als Spitzenreiter in der 2.BK OS-Nord wieder. Unglaublich!!! Was ist dieser Mannschaft noch zuzutrauen?
Solch ein Saisonauftakt (3 Spiele ÔÇô 3 Siege) musste gefeiert werden! Mit Balou und diversen weiteren Stationen (die ich an dieser Stelle nicht mehr alle aufz├Ąhlen m├Âchte) hielt die Euphorie noch bis sp├Ąt in der Nacht an ÔÇŽ

Vielen Dank auch noch mal an die Unterst├╝tzung durch unserer OSC-Ultras (Kersi, Kuhli, Fr├Ąnkie, ÔÇŽ)!