Heute zwei Spiele in Halle B

Heute Abend soll es in eigener Halle hoch hergehen. Während die 3. Herren um 20 Uhr in ihrem letzten Saisonspiel die Jungs von Gretesch II erwartet, um im Anschluss die schon feststehende Meisterschaft zu feiern, bekommt die 1. Herren Besuch aus dem Emsland.

Chess players from IsraeDSCN5383

1. Herren: Högschte Konzentration gegen Emslage (By Yoav Dothan (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons)

Das Team vom VfL Emslage ist derzeit zwar Tabellenletzter in der Bezirksoberliga, hat aber noch fünf Spiele lang Gelegenheit, sich vom Tabellenende abzusetzen.

Mit einem 9:3-Auswärtssieg gegen den Tabellennachbarn BV Essen Ende März haben sie da schon mal ein erstes Zeichen gesetzt.

Das heißt es heute ab 20:15 Uhr für die Jungs von Kapitän Härtel von Anfang an „högschte Konzentration“, um mit dem Nationaljogi zu sprechen.

Mit derzeit 13 Pluspunkten sollte der direkte Abstieg zwar kein Thema mehr sein, aber der Relegationsplatz ist noch immer eine reale Bedrohung. Ein doppelter Punktgewinn würde da schon sehr helfen.

Damit die unerwünschte Saisonverlängerung (aka Relegation im Mai) vermieden werden kann, braucht die 1. Herren jede Menge Unterstützung. 

Macht Euch also zahlreich auf, um die 1. Herren anzufeuern und natürlich auch den meisterlichen 3. Herren von Captain „Mr. OSC“ Schiemann zu gratulieren. – Das ein oder andere Kaltgetränk dürfte Euch gewiss sein.