Goldener SchlÀger: Erfolgreicher Freitag & Samstag!

goldener-schlaeger-tischtennis-2014-ergebnisse
Das kann sich sehen lassen! OSC auf einem geteilten zweiten Platz in der Vereinswertung nach Tag1!

Am Freitag gingen Uli Kasselmann, Mirko Kretschmer, Pascal Beckmann und Stefan HĂ€rtel in der Herren B Klasse an den Start.

Mirko gewann gegen den Herren C Halbfinalisten Thorsten Hinck, Uli und Stefan holten sich jeweils Platz 2 in der Gruppe und erreichten das Achtelfinale. Pascal schied wie Mirko in der Gruppe mit 1:2 Spielen aus. In den Doppeln zeigten Uli & Pascal sowie Mirko & Stefan ansprechende Leistungen. In Runde 1 schlugen Uli/Pascal einen Warendorfer Landesliga/Bezirksklassen Mix und Mirko/Stefan besiegten Mirco Kiel / Christoph LĂŒhrmann (SV Oldendorf) mit 3:0.

Die zweite Runde war dann wie verhext. Stefan & Mirko fĂŒhrten gegen die spĂ€teren Halbfinalisten Helge Maas / Tino Kramm mit 2:1 SĂ€tzen und 9:4, machten jedoch den Sack nicht zu und knickten nach Matchball noch ein. Uli & Pascal ergeht es Ă€hnlich. 2:1, 10:8 FĂŒhrung gegen die spĂ€teren Herren B Doppelsieger aus Enger (Landesliga), aber es soll nicht sein.

goldener-schlaeger-tischtennis-2014
Es war gut was los!

Besser machen es Elisabeth Jostes und Karen Hehnke, die den dritten Rang bei den Damen B im Doppel belegen. Elisabeth verliert im Einzel-Halbfinale mit 11:9 im FĂŒnften und verpasst damit die Chance am Ende ganz oben zu stehen.

 

Ein dritter Platz kann sich trotzdem sehen lassen!

Am zweiten Tag starten mit Nico Dafnakis, Frank Ermen, Thilo Tetzlaff, Patric Bachert, Thomas Kessler und Daniel Belz ein halbes Dutzend OSCler in der Herren E Klasse. Nico, Patric und Thomas schaffen es in die K.O.-Runde. Am Ende werden zwei Mettinger ganz oben auf dem Treppchen stehen … und direkt dahinter auch schon unser Patric. Ein weiterer Erfolg fĂŒr den OSC!

Bei den Herren C gingen Marvin Nebel, Pascal Beckmann, Christoph Gringmuth, Markus Herbermann und Stefan HĂ€rtel an den Start. Marvin verpasst knapp die Quali fĂŒr die Playoffs. Markus zahlt Lehrgeld und freut sich auf die heutige Herren D Konkurrenz. Christoph, Pascal und Stefan schaffen es jeweils als Erste aus der Gruppe. Christoph scheitert in der 1. Runde an Thorsten Hinck (bei 2:0 FĂŒhrung) vom TSV Riemsloh,

Stefan und Pascal zieht es zwei Runden weiter ins Viertelfinale. Dort erlebt Pascal eine bittere Niederlage gegen Christoph Besieger Hinck, der bereits im Achtelfinale Titelfavorit Jörg Severin (TV Hude) besiegt. Stefan macht es nicht besser und unterliegt dem spÀteren Turniersieger Aijnthan Arulsavanathan vom TTV Mettingen mit 1:3.

Mirko Kretschmer versucht sich bei den Herren A und sorgt fast fĂŒr eine faustdicke Überraschung als er gegen einen „1850er“  bei 2:1 und 10:7 FĂŒhrung mehrere MatchbĂ€lle hat und diese leider nicht nutzen kann.

marvin-nebel-christoph-gringmuth-goldener-schlaeger-tischtennis-2014
Im Fokus: Christoph und Marvin