GefĂŒhlte Niederlage der 6.

Nein, wir haben nicht verloren, sondern unentschieden gespielt, aber da auch recht gut ein Sieg möglich gewesen wĂ€re, fĂŒhlte es sich gestern Abend anders an… Aber der Reihe nach: zu Gast war die 3. Mannschaft vom SV Atter, bis zum gestrigen Abend einen Tabellenplatz ĂŒber uns.
Die Auftaktdoppel konnten sowohl Gregor OehlschlĂ€ger / Dirk Schwartz als auch Peter Drescher / Joachim Kruse fĂŒr sich entscheiden. Danach gingen jedoch alle vier folgenden Einzel verloren. Mit dem anschließenden Einzel von OehlschlĂ€ger kam jedoch die Wende und auch Kruse und Drescher konnten anschließend punkten, wobei es der Autor mal wieder besonders spannend machte und fĂŒnf z.T. recht knappe SĂ€tze brauchte, um das Match zu entscheiden. So ging es dann beim Stande von 5:5 in die entscheidenden Doppel und wĂ€hrend OehschlĂ€ger/Schwartz ihr Spiel locker nach Hause brachten mussten sich Kruse/Drescher dann im 4. Satz geschlagen geben. Schade…