Erster Erfolg im zweiten Spiel der 8. Herren

OSC VIII und Voxtrup VII nach Spielende (Foto: Martin Ziegert)

Am gestrigen Freitagabend (18.10.) traten die beiden mannschaftsstärksten Teams der Osnabrßcker Stadtliga gegeneinander an: Die achte Mannschaft des OSC empfing die siebte des VfR Voxtrup. Fßr den OSC starteten Ryo Araki (als Ersatzspieler fßr Niklas Bethke), Martin Ziegert, Markus Niermann und Raphael Walter.

Die neugegründete Mannschaft aus Voxtrup trat mit Kuchenmüller-Nordsiek, Franjkowic, Kuchenmüller und Klatte an. Die Doppel mit Araki/Walter und Ziegert/Niermann gingen jeweils in drei Sätzen für uns aus – Zwischenstand 2:0. Danach setzten sich Araki und Ziegert in ihren Einzeln jeweils auch in drei Sätzen durch, das gleiche gelang ebenfalls unserem Neuen, Markus Niermann, der somit in den ersten beiden Spielen bislang alle seine Einzel für den OSC gewonnen hat.

Den Wunsch nach spannenden Spielen nahm sich Walter zu Herzen: Den ersten und dritten Satz verlor er knapp mit jeweils neun Punkten, die Sätze zwei und vier gingen an ihn. Somit kam es zum entscheidenden fünften Satz und dort in die Verlängerung, bis Walter mit 14:12 „den Deckel zumachen“ konnte. Zwischenzeitlich hatte bereits Araki auch sein zweites Einzel gewonnen, dem wir für seinen spontanen Einsatz noch einmal herzlich danken wollen!

Endstand: 7:0 fßr den OSC. Danach klang das Spiel bei Bier und Radler in einer geselligen Atmosphäre aus und Aufstellung nahmen die beiden Teams nur noch fßr das Gruppenfoto.