Englische Woche f├╝r die 6. Herren – Teil 2/2

Nach einem Tag Regeneration folgte am vergangenen Mittwoch Teil 2 (Hier Teil 1) der englischen Woche erneut in Halle B. Gast diesmal war die Erstvertretung des Rot-Wei├č Sutthausen, f├╝r die es das erste Saisonspiel in der Kreisliga war. Mit 2 Siegen aus 2 Spielen bedeutete die Partie gegen die favorisierten Sutthauser in jedem Fall eine Standortbestimmung f├╝r uns. Anton musste aufgrund seiner Achillessehnen Verletzung ebenso pausieren wie Hartmut, der krankheitsbedingt schon letzten Montag aussetzen musste. Wie bereits angek├╝ndigt war zum einen Thomas Kessler wieder im Einsatz, der bis dato tats├Ąchlich noch kein einziges Spiel in der Kreisliga verpasst hat (sowohl in der 5. als auch in der 6.). Unsere zweite Verst├Ąrkung war Patric Bachert, der zusammen mit Thomas in der 7. Herren die 1. Kreisklasse unsicher macht.

Die Doppel liefen sensationell. Links-Rechts-Kombi Nr. 1, Martin und Jan-Hendrik, siegten letztlich souver├Ąn in 4 S├Ątzen. Links-Rechts-Kombi Nr. 2, Andreas und Tom bekamen es mit der Top-Kombination B├Âhm/Cordes zu tun und siegten am Ende verdient in 5 S├Ątzen. Thomas und Patric harmonierten hervorragend als Doppel 3 und lie├čen ihren Gegnern ohne Satzverlust keine Chance. 3:0 F├╝hrung!

Martin machte in seinem ersten Einzel kurzen Prozess mit Ralf Cordes und Jan-Hendrik erk├Ąmpfte sich gegen Joachim B├Âhm einen 3:1 Erfolg. 5:0 F├╝hrung! Tom holte sich anschlie├čend mit seinem 3:0 Triumph ├╝ber Thomas Herrschaft Sieg Nummer 4 im vierten Spiel. Andreas, der zum ersten Mal im mittleren Paarkreuz antreten musste, sorgte mit einer Service Winner Quote von ├╝ber 90% schnell f├╝r einen 3:0 Satzgewinn und damit f├╝r die 7:0 F├╝hrung! Im unteren Paarkreuz mussten Thomas und Patric leider zweimal mit 0:3 dem jeweiligen Gegner gratulieren. Stand 7:2.

In der zweiten Einzelrunde hatte Martin in 4 knappen S├Ątzen gegen Joachim B├Âhm das Nachsehen, Jan-Hendrik konnte mit einem 3.0 Erfolg ├╝ber Ralf Cordes den Vorsprung aber wieder herstellen. Stand 8:3. In der Mitte holte Tom zun├Ąchst einen 0:2 Satzr├╝ckstand gegen Jens Melcher auf, musste letztlich aber doch im 5. Satz seine 1. Saisonniederlage hinnehmen. Auch Andreas musste Gegner Thomas Herrschaft nach drei S├Ątzen gratulieren, so dass es nur noch 8:5 stand. Und dann kam erneut Thomas Kessler, der wie bereits am Montag die Sch├Ąfchen f├╝r uns ins Trockene holte und gegen einen schwer zu spielenden Stefan Osterfeld drei S├Ątze lang stets einen Tick besser war. 3. Sieg im 3. Spiel. Ein Start nach Ma├č.

Start nach Ma├č (Foto: unbekannt, Public Domain, Quelle: Pixabay)
Start nach Ma├č (Foto: unbekannt, Public Domain,┬á┬á┬á┬á┬á┬á┬á Quelle: Pixabay)

Danke an dieser Stelle an Thomas und Patric f├╝r die Unterst├╝tzung!

Hier gibt’s den Spielbericht: OSV VI – RW Sutthausen und die aktuelle Tabelle.

Weiter geht es f├╝r uns am Donnerstag, den 13.11. bei der 2. Mannschaft des VfL Osnabr├╝ck.