9. Herren im Herzschlagfinale gegen Gretesch IV auf Nationalmannschaftsniveau

Gabriele Tarquini makes a way for Tiago Monteiro 2013 WTCC Race of Japan (Race 2)
9. Herren: Auf der Zielgeraden noch abgefangen (Foto: Morio, via commons.wikimedia.org, Lizenz: CC-BY-SA-3.0)
Die 9. Herren hatte am vergangenen Freitag im letzten Saisonspiel den Tabellenf├╝hrer Gretesch IV zu Gast. Die Ausgangslage war wie folgt: Ein 7:4 h├Ątte uns im Fernduell gegen Voxtrup III den Aufstieg beschert, bei einem 7:5 w├Ąre es auf das Satzverh├Ąltnis angekommen.

Wir legen – gelegentlich mit etwas Gl├╝ck und viel Kampf – los wie die Feuerwehr, und es steht zur Halbzeit tats├Ąchlich 6:0! Gegen den Tabellenf├╝hrer! Es fehlt uns nur noch ein Sieg aus den n├Ąchsten f├╝nf Spielen zum Aufstieg, vielleicht reicht sogar ein Sieg im Schlussdoppel. Wir spielen mindestens so gut wie die Fu├čball-Nationalmannschaft in diesem WM-Qualifikationsspiel. Hier also die Kurzfassung der n├Ąchsten sechs Spiele:

6:1,

6:2,

6:3,

6:4,

6:5,

6:6.

Tsch├╝ss, Aufstieg. Schade.