6. Herren schafft Auftaktsieg gegen den Vorjahresmeister VfL II

6. Herren: Gelungener Saisonstart (Image by Domenic Hoffmann from Pixabay)

Am 5. Oktober empfing die 6. Herrenmannschaft zum Saisonauftakt den Tabellenführer und Vorjahresmeister VfL Osnabrück II in der Halle B. Die Favoritenrolle war daher klar vergeben.

Der OSC in seinem ersten Spiel mit den Trainingsverweigerern Matthias Upmeier und Andreas Stahmeyer, aber ersatzverst├Ąrkt mit Thomas Kessler und Stefan Fangmeier. Captain Stahmeyer hatte beide nach vorherigen Videoanalysen f├╝r dieses Spiel verpflichten k├Ânnen. ­čśŐ

Thomas lie├č im ersten Durchgang gegen W├Âstmann nichts anbrennen. Auch Stefan setzte sich letztlich klar im f├╝nften Satz gegen Myslik durch. Matthias und Andreas hakten ihre Spiele gegen Poller und Lytze dann als erstes Training der Saison ab: 2:2 nach Durchgang 1.

Im zweiten Durchgang legte Thomas gegen Poller wieder in vier S├Ątzen vor. Matthias besiegte W├Âstmann klar ÔÇô 4:2. War heute gegen den VfL etwas zu holen?
Stefan verlor aber ungl├╝cklich mit 2:3 gegen Lytze. Andreas verlor klar auch sein zweites Spiel gegen Myslik. Wieder ausgeglichen: 4:4.

Der letzte Durchgang musste die Entscheidung bringen. Stefan mit seiner besten Leistung an diesem Abend konnte Poller in f├╝nf S├Ątzen besiegen. Thomas souver├Ąn mit 3:0 gegen Lytze. Der erste Punkt stand auf dem Konto.

Den Sieg vor Augen? Noch nicht. Matthias gegen Myslik nach erstem Satzverlust konzentriert in Durchgang zwei und drei, dann aber mit etwas Pech im f├╝nften Satz, so dass er Myslik gratulieren musste.

Im letzten Spiel des Abends gewann W├Âstmann den ersten Satz, spielte dann aber nicht mehr so druckvoll gegen Andreas. Die S├Ątze zwei bis vier klar an den OSC.

7:5 im Auftaktspiel gewonnen, guter Saisonstart f├╝r die 6. Herren!