3. Herren mit Achtungserfolgen!

Die 3. Herren bleibt weiterhin im Jahr 2011 ungeschlagen. Nach dem Heimsieg ├╝ber den SV Nortrup konnten unsere Jungs ausw├Ąrts gegen den TSV Wallenhorst und zuletzt zuhause gegen den SC Sch├Âlerberg punkten. Beim letzten Spielen wurde Uli Kasselmann passend durch Heinz-Peter Beste ersetzt, der im unteren Paarkreuz weiterhin ungeschlagen ist. Gegen den Tabellenf├╝hrer Wallenhorst sah es lange Zeit nach einer Niederlage aus. Die Gastgeber mussten durch den verletzungsbedingten Ausfall von J├Ârg Hestermeyer vorab schon drei Spiele schenken. J├Ârg Niemeyer und Martin Czirpek konnten zwar alle Ihre Spiele gewinnen, doch am Ende rissen sich unsere Jungs zusammen und dreht einen 7:4 R├╝ckstand in eine 8:7 F├╝hrung. Das Abschlussdoppel Czirpek/Niemeyer liess unser Kombination Kauke/Hakemann keine Chance, sodass letztendlich ein 8:8 auf der Ergebnistafel stand.

Beim Freitagsspiel gegen den SC Sch├Âlerberg erk├Ąmpfte sich die 3. Herren einen 9:7 Heimsieg. Mit einem 1:2 in den Doppeln gestartet, erzielten danach Christian Kauke, Andreas Hakemann (2), Thomas Heiber (2) und Heinz-Peter Beste (2) die weiteren Punkte. Auch unser Einser Doppel Kauke/Hakemann das noch gegen das 2er Doppel Heyen/Kull unterlag, punktete zum Abschluss gegen Heinicke/S├╝nder und machte damit den vierten Sieg im f├╝nften R├╝ckspiel perfekt.

Am kommenden Freitag findet dann die n├Ąchste wichtige Partie statt, wenn wir im Duell der Abstiegsgef├Ąhrdeten gegen den TuS Engter antreten. ­čśë