3. Herren im Kampf gegen den Abstieg

Unsere dritte Herren hat es gestern mal wieder geschafft. In einem heiss umkÀmpften Spiel holte man sich mit drei ErsatzverstÀrkungen namens Christoph Gringmuth, Lars Böwering und Jens Wascher einen verdienten 9:7 Erfolg gegen den SC Schölerberg um Captain Ernst-Werner Heinicke.

Ernst konnte die Niederlage mit seinen giftigen Rasennoppen nicht verhindern, denn drei gewonnene Spiele (von vier, oberes Paarkreuz + Doppel 1) waren am Ende zu wenig, da sich im Schlussdoppel die Kombination Kasselmann/Böwering mal wieder durchzusetzen wusste. 🙂

Oben holten Uli Kasselmann & John Schönhoff jeweils den Punkt gegen Sebastian Peters. Im mittleren Paarkreuz erzielte Christoph beide Punkte, JĂŒrgen gewann sein Match gegen Meinhard Heyen klar mit 3:0. Im unteren Paarkreuz musste sich Lars leider zweimal geschlagen geben, umso erfreulicher  war da die ansteigende Formkurve von Jens, der mit zwei Siegen ĂŒber Marco Poggemann und Dennis SĂŒnder den OSC im Rennen hielt.

Im Schlussdoppel dann die NervenstĂ€rke von Uli und Lars, die wie schon gegen Ueffeln den Sack gegen Heinicke & SĂŒnder zumachten.