2. Herren mit dem ersten Wochenende der Wahrheit! „LĂ€uft?“

sv-quitt-ankum
„Lustig im Tritt ist Ankumer Quitt …“

„Heute London  Ankum, morgen New.York  Riemsloh …“

Um 16 Uhr erwartet uns am heutigen Samstag der TabellenfĂŒhrer der Bezirksliga SĂŒd, der SV Quitt Ankum, in seinen heiligen Hallen.

Nach unseren drei Einstiegssiegen (Papenburg, Dissen & Emslage) stehen wir derzeit mit 6:0 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz.

Ankum prĂ€sentiert sich aktuell in blendender Verfassung und ĂŒberrollte die Konkurrenz förmlich. Sie waren nach einer bitteren Niederlage (6 FĂŒnf-Satz-Spiele gingen weg) gegen den SV Bawinkel mit 0:2 Punkten in die Saison gestartet und stehen nun mit einer 12 zu 2 Bilanz an der Tabellenspitze.

Besonders die Nr.2 Martin Zwirner (11:3), Nr.3 Markus KĂŒthe (12:3), Nr.4 Uwe Droppelmann (10:3) & Nr. 5 Thorsten Sandbrink (9:1) spielen derzeit eine starke Serie und sicherten Ihrem Team damit diese Position.

Morgen geht es dann in der heimischen Halle B um 16 Uhr gegen den TSV Riemsloh, die wie der TabellenfĂŒhrer Ankum erst zwei Minuspunkte aufweisen.

„Die Wochen der Wahrheit liegen vor uns!“

Wir freuen uns auf Eure UnterstĂŒtzung!!!