2. Herren in Eicken mit Teilerfolg

Es hatte nicht sein sollen: Mit einem 8:8 verabschiedete sich am Samstag unsere 2. Herren aus der Eickener Sporthalle.

Neu in der 1. BK : Spvg. Eicken
Neu in der 1. BK : Spvg. Eicken

Hier der Verlauf zum Unentschieden:

Marc Scheundel / Tobias KrĂŒger spielen als Doppel 2 gegen Willenborg / Sommer stark auf und fĂŒhren schon mit 2:0 SĂ€tzen und 10:6 im Dritten, doch es sollte nicht reichen. Tobias setzt im ersten Einzeln des Tages gegen Jörg Willenborg Akzente, doch mit 13:11 im FĂŒnften geht das Spiel an Eicken.

Andreas Hakemann bekommt nach einer 2:0 FĂŒhrung Veit Bowenkamp nicht mehr in den Griff und muss in einem sehr ansehnlichen Spiel sehr knapp in 5 gratulieren.

Mirko Kretschmer erleidet beim 2:3 und 10:12 im FĂŒnften gegen Oliver Heggemann Ă€hnliches. Unten stechen wir souverĂ€n. Marc Scheundel und Christian Kauke sind an diesem Samstag nicht zu stoppen und bringen die volle Punktzahl im Einzel mit nach OsnabrĂŒck.

Weiter gehts unter Lesen!

Leider passt es in das Bild des Abends, dass Mirko Kretschmer / Stefan HĂ€rtel im Schlussdoppel gegen Willenborg / Sommer bereits mit 2:0 fĂŒhren und danach auch im FĂŒnften bis 9:5 die Oberhand behalten, anschließend jedoch noch mit 9:11 die Segel streichen und damit zum 8:8 im ersten Spiel der Saison gratulieren.

Trotzalledem sind wir sehr zufrieden mit der Stimmung im Team und letztendlich auch ĂŒber den einen Punkt, der ohne unser starkes unteres Paarkreuz nicht zustande gekommen wĂ€re.

Beim anschließenden Besuch des Griechen lassen wir uns mit den Eickener nochmal richtig gut gehen. Ein paar erfrischende KaltgetrĂ€nke, Buffet mit Gyros, Suflaki und co. bis zum Abwinken und gute Stimmung bringen das ganz zu einem gelungenem Abend.

Noch einmal herzlich willkommen in der 1. Bezirksklasse an die Truppe von Eicken, die sich mit dieser MannschaftsstÀrke gewiss in der Klasse halten wird.

Wir freuen uns auf nÀchste Spiel, das wir an diesem Freitag beim TSV Wallenhorst bestreiten.