1. Herren: Tammo’s Festspiele in Laxten

Der Überraschungspunkt gegen Laxten war unglaublich nah. Dank Tammo’s Glanzauftritt im oberen Paarkreuz (Siege gegen Marius Varel & Alexander Keller) schnupperten wir kurzzeitig an der Sensation. Siege von Thommy (gegen Keller), Paul & Uli (gegen Fabian Varel) und unserem 3er Doppel Uli/Paul sorgte für sechs gewonnene Spiele an diesem Abend.

Und das gegen eine komplette Laxtener Mannschaft, wobei wir ohne Nr. 1 Florian, Nr. 3 Marian & die erkrankte Nr. 6 Stefan auskamen und dafür Malte Klusewitz (2. Herren) und Henrike Budde (5. Herren) ins Rennen schickten (vielen Dank für Aushelfen!).

Auf diese Leistung lässt sich aufbauen, besonders wenn man weiß, dass Malte, Uli, Paul & Thommy/Henrik in fünf Sätzen knapp am Ziel vorbeischrammten.