1. Herren: Auftaktniederlage in Oesede

OSC I zur├╝ck in der Landesliga: Auftakt in Oesede (Foto: privat)

Am Freitag, den 13.09.2019 stand f├╝r die 1. Herren das erste Saisonspiel in der Landesliga Weser-Ems auf dem Programm. Die 1. Herren trat ausw├Ąrts bei der 2. Mannschaft der SF Oesede an, die in der vergangenen Saison noch in der Verbandsliga Nord aufschlug. Leider konnte dabei ÔÇô allerdings nicht ganz ├╝berraschend ÔÇô nicht an die guten Ergebnisse aus den Freundschaftsspielen angekn├╝pft werden.

Nachdem Thommy die Heimmannschaft mit ÔÇ×MeisterbierÔÇť versorgt und den eigenen Mannschaftskollegen jeweils eine Kopie der Urkunde vom 1. Platz in der vergangenen BOL-Saison ├╝berreicht hatte, ging es los.

Der OSC trat mit Fenske, von Oy, Willenbring, Levien, Moldenhauer und Klusewitz an. Oesede lief in der Formation P├Ârtner, Muschak, Kurbegovic, Koch-Hartke (Nicolas), Buermeyer und Koch-Hartke (Marius) auf.

1 zu 2 nach den Doppeln. Alleine Tammo und Marian (Doppel 1) konnten sich durchsetzen. Paul und Dirk (Doppel 2) sowie Thommy und Malte (Doppel 3) konnten sich nicht durchsetzen.

Die Einzel gingen mit 7 zu 1 an Oesede. Im oberen Paarkreuz gab Fynn P├Ârtner weder gegen Tammo noch gegen Marian einen Satz ab. Von den f├╝nf ├╝brigen Einzeln gewann Oesede drei Einzel in f├╝nf S├Ątzen. Die beiden ├╝brigen Einzel wurden jeweils in vier S├Ątzen entschieden ÔÇô Malte musste Hinrich Buermeyer gratulieren, Dirk holte das einzige Einzel f├╝r den OSC gegen Marius Koch-Hartke. Am Ende hie├č es 9 zu 2 f├╝r Oesede.

Das zweite Saisonspiel findet am 27.10.2019 ab 14 Uhr in der Halle B gegen den TSV Venne statt.