1.BK: TSG Burg Gretesch ist abgestiegen

Der Abstiegskampf h├Ątte in diesem Jahr nicht spannender sein k├Ânnen. In das Rennen waren in dieser Saison die Mannschaften vom SVC Belm-Powe, dem SV Oldendorf und dem TSG Burg Gretesch bis zuletzt involviert.┬áBelm erreichte durch ein ├╝berraschendes 9:4 ├╝ber Dodesheide den rettenden 7. Platz.

Oldendorf die nach der Hinserie als klarer Absteiger gesehen wurden, konnte zu guter Letzt noch die Spvg. F├╝rstenau sowie Burg Gretesch hinter sich lassen. Als f├╝nftbestes R├╝ckrundenteam hat man allen Grund zum Feiern und kann sich zuhause als Relegationsteilnehmer/ausrichter auf die jeweils Zweitplatzierten der 2. Bezirksklasse freuen.

Somit steigen in diesem Jahr mit dem TSV Wallenhorst, Spvg. F├╝rstenau und Burg Gretesch drei Vereine in dier 2. BK Nord ab und werden das Niveau noch einmal erh├Âhen.