Schlagwort-Archive: Weihnachten

Festtagsgrüße

weihnachten_2013_small

TT-OSC wünscht Euch allen ruhige und erholsame Festtage (Foto: Heike Fangmeier)

Allen Leserinnen und Lesern unseres kleinen Blogs wünscht das Redaktionsteam schöne Weihnachten.

Habt erholsame Feiertage, lasst Euch reichlich beschenken und esst nur soviel wie Ihr auch im neuen Jahr wieder abtrainieren könnt. 😉

Man liest sich,

Stefan und Stefan

Weihnachtswunsch?

North Pole Alaska Santa Claus

Der Weihnachtsmann wartet bereits auf Eure Wünsche (Foto: Derek Ramsay, Quelle: commons.wikimedia.org)

Nicht vergessen: In 129 Tagen ist Weihnachten!

Wer zum Fest noch auf der Suche nach neuem TT-Material aus der Rubrik „Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben“ ist, für den ist Butterfly natürlich die erste Adresse. 😉

Gerade sah ich das neue Topholz „Zhang Jike Super ZLC“ auf den Butterfly-Seiten und musste beim Preis erstmal schlucken: Keine 350 Euro für ein Holz! – Na, wenn das kein Schnäppchen ist.

Dazu noch zwei Tenergy-Beläge für keine 60 Euro pro Seite und man hat für nicht ganz 500 Euro einen Schläger zusammen, der an Exklusivität einfach nichts zu wünschen übrig lässt.

Frohes Fest!

In den Ferien kein Tischtennis Training!

In den „Ferien“ bleiben laut Geschäftsstelle alle Hallen des Osnabrücker SC geschlossen. Dies gilt natürlich auch für die Halle B, in der unsere TT-Abteilung Ihre Trainings- und Meisterschaftsspiele abhält.

Das ganze bezieht sich jedoch nur auf den Zeitraum vom 23.12. bis 02.01.!

Ab Montag, den 03.01. ist somit wieder die Halle geöffnet!

OSC wünscht frohe Weihnachten!

Heute wünschen wir euch, unseren Lesern und Leserinnen, unseren Mitgliedern und Familien und natürlich alle die wir vergessen haben ;), ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Da keiner auf der Welt ohne Geschenk und Beschäftigung an Heiligabend sein soll, hier einmal ein kleines Bonbon unterm Tannenbaum.

Timo Boll tritt im Finale des Turniers der Champions gegen den Weltranglistenzweiten Ma Long an. Die spannensten Augenblicke dieses Spieles sind in diesem fünfminütigem Video festgehalten.

„Der Düsseldorfer Boll, der in Runde eins Weltmeister Wang Hao (China) ausschaltete und im Halbfinale seinem Nationalteamkollegen Dimitrij Ovtcharov (Charleroi, Belgien) keine Chance ließ, reist mit 24.000 US-Dollar Weihnachtsgeld nach Hause. Beim Tournament of Champions trafen Olympiasieger, Weltmeister, World-Cup-Sieger, Gewinner des Pro-Tour-Finals und die in der Weltrangliste am höchsten eingestuften Herren und Damen aufeinander.“

Viel Spaß beim Auspacken!