Schlagwort-Archive: Burkhardt Arends

Burkhardt Arends: 40 Jahr, blondes Kühles

burkhardt-arendsLieber Burkhardt,

vielen lieben Dank für deine ehrenamtlichen Tätigkeiten bei uns in der Abteilung.

Wir wissen deinen Einsatz zu schätzen und bitten dich deshalb nur noch den Anweisungen deines Geschenks Folge zu leisten (siehe Foto). 😉

Wir wünschen dir für die nächsten 40 Jahre alles alles Liebe und Gute!

Apropos: Solche exotischen TT-Shirts gibt es absofort bei Kuhlis PingPongTom zu erwerben. 😉

Minigolf ist was für Nerds! – Challenge an Justus Treubel

Unser Festwart Burkhardt feierte am vergangenen Samstag Abend in seinen Geburtstag rein. Zelluloidvirtuosen wie Michael Rutemöller, Pressewart Stefan Fangmeier, Christoph Gringmuth (der Mann mit der weiten Anfahrt), Stefan Härtel oder auch Kassenwart Justus ‚TheBackhand‘ Treubel fanden sich kurzfristig in den heimischen Gefilden der Familie Arends ein.

Gesprächsthemen waren genug vorhanden und so sollten sich die letzten Spieler erst mitten in der Nacht nach unterschiedlichen Auffassungen von Heavy Metal oder „deutsch Rock“ Definition auf den Heimweg machen.

Das absolute Highlight bildete jedoch die absolute Verunglimpfung des bekannten, geliebten wie populären Minigolfsports. Markus Möller und Stefan Härtel die sowohl dem Tischtennis- wie dem Minigolfssport frönen, waren auch einen Tag nach der Aussage von Justus Treubel, im Schockzustand.

Der Spruch „Minigolf ist was für Nerds“ blieb im Gedächtnis hängen. Ebenso der Satz zwei Bälle gleichzeitig mit einem Schlag auf einer Minigolfbahn zu versenken.

Also Justus: Challenge an Dich!

Spiele im Osnabrücker Nettetal an einer beliebigen Minigolf Bahn zwei Bälle gleichzeitig und versenke sie mit diesem einem Schlag! 🙂

Wie man’s macht, hier ist meine Antwort:

PS: Nachdem es dieses Jahr nichts mit dem TT-OSC Minigolf Ausflug wurde, versprechen wir, dass wir definitiv in 2015 in der Sommerpause einen weiteren Anlauf starten werden. Wer schonmal trainiere möchte, findet hier weitere Informationen: www.minigolf-nettetal.de

Ganz inTeam: TT-Aufstellungen für die Rückrunde

Nach dem Release der Q-TTR Werte durch mytischtennis.de konnte sich ein paar Tage lang der Kopf über die Aufstellungen für die Rückserie zerbrochen werden. Umso wichtiger ist es, dass bei diesen Gedanken- und Meinungsaustäuschen keiner zu Schaden kommt. Kollateralschäden sollten also ausgeschlossen werden ;-).

Wir sind die Sache wie immer demokratisch angegangen und trafen uns mit den Mannschaftsführern (inklusive Honorarberatern) am letzten Montag bei Burkhardt (powered by Firma emation), um die Rückrundenaufstellungen final zu bestimmen.

Und so werden wir die Rückserie 2011/12 bestreiten:

1. Damen: Scheufens, Biemann, Jostes, Hehnke, Ratermann & Starke
2. Damen: Post, Bodi, Zumbrägel, Sandkämper & Vonheiden
1. Herren: Kuhlmann, Kersenfischer, Frankenberg, Hinnersmann, Moldenhauer & Levien
2. Herren: Härtel, Krüger, Kretschmer, Hakemann, Kauke, Nebel & Scheundel
3. Herren: Kasselmann, Kreusch, Schönhoff, Höpfner, Beste, Heiber & Wascher
4. Herren: Gringmuth, Treger, Treubel, Böwering, Arends & Fangmeier
5. Herren: Schiemann, Belz, Möller, Ziemann, Bachert & Kessler
6. Herren: Lauenstein, Jansen, Herbermann, Große, Stahmeyer & Stiehl
7. Herren: Rickmann, Suelmann, Tran & Jans
8. Herren: Sauer, Kruse, Belz (JES), Drescher, Walter, Baars, Depeweg & Welp (JES)

De gröne Hochtied

Wie es aussieht, wenn Festwart Burkhardt Arends es auch privat mal richtig krachen lässt, durfte eine Abordnung der Tischtennisabteilung (4. Herren & Friends) unlängst anlässlich seiner Hochzeit mit Jasmin am 30. Juli erleben.

Jetzt geht's los: Die OSC-Delegation in voller Montur

Wurde die standesamtliche Hochzeit der beiden im letzten Jahr noch im kleineren Kreis gefeiert, sollte es diesmal durchaus etwas größer werden. – Eine schamlose Untertreibung, denn einen Vorgeschmack auf die stattliche Gästezahl bot bereits der nachmittägliche Traugottesdienst in der Kirche neben dem Dom, zu dem die zahlreichen Verwandten und Freunde der beiden aus der Grafschaft eigens mit einem Reisebus angereist waren. Zusammen mit den anderen Gästen war die Kirche entsprechend sehr gut gefüllt.

Nach der Trauung ging es, da noch ein wenig Zeit bis zum offiziellen Empfang im Anyway war, für die OSC-Delegation zu einem Zwischenstopp ins Rampendahl. Dort konnten dann beim Auftaktbier in Ruhe Krawatten neu gebunden und die letzten Geschenkformalitäten geregelt werden.

Weiterlesen

WM-Tippspiel: Spanien Weltmeister – Axel Tippmeister

Mit dem Abpfiff der Fußball Weltmeisterschaft 2010 konnte nicht nur Weltmeister Spanien gekürt werden, auch unser OSC-WM-Tippspiel-Meister 2010 steht nun fest.

Mit stets hervoragenden Tipps und einer sehr konstanten Leistung verteidigte er trotz zahlreicher „Attacken“ anderer Tipper von Anfang bis Ende den ersten Platz und ist damit verdienter Sieger:

Axel Schiemann

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten tischtennis-osc.de Team!!!

Auf Platz 2 und am Ende knapp am Sieg vorbeigetippt:
Oliver Blankenstein

Wie knapp der Vorsprung von 3 Punkten war, zeigt sich an einem Ergebnis. Geht das Spiel Brasilien – Nordkorea nicht 2:1, sondern 2:0 aus (Tor in der 89. Minute), dann ist Oliver Sieger des Tippspiels. So aber reichte es zu einem hervorragenden 2. Platz.

Auf Platz 3 tippte sich Burkhardt Arends,

der sich von Anfang an in der Spitzengruppe befand und sich am Ende mit 13 Punkten aus den Sondertipps Bronze sicherte. Auch hierzu Glückwunsch.

Zusammenfassend bleibt eine manchmal spannende und aus deutscher Sicht erfolgreiche Fußball-WM in Erinnerung. Unser Tippspiel bot jedoch zeitweise mehr Spannung, als die Fußballspiele an sich 😉

Vielen Dank für die Teilnahme an alle 30 Tipper! Da kein Tipper leer ausgeht, dürfte sich die Teilnahme in jedem Fall gelohnt haben.

Für alle Freunde der „Was-wäre-wenn-Spiele“ haben wir im Bereich der History ein Excel- Dokument hochgeladen, in dem alle Szenarien durchgespielt und eine Übersicht über alle Tipps und Ergebnisse erlangt werden können.

Zu den Preisen geht es hier entlang: *klick*

Zur Abschlusstabelle: *klick*

Zur History: *klick*

Der Autor verabschiedet sich hiermit in Richtung Urlaub und wünscht allen angenehme Wochen und eine frohe Fußball- und Tischtennisfreie Zeit!