Start des OSC-internen Trainings-Vorgabeturniers

Schon fast ein wenig in der Meldungsflut untergegangen ist die schöne Idee von Patric und Stefan, ein saisonbegleitendes Vorgabeturnier im Trainingsbetrieb durchzufĂŒhren. GlĂŒcklicherweise hat Patric heute nochmal per Rundmail daran erinnert und auch darauf hingewiesen, dass der Startschuss bereits gefallen ist.

Schaut also bitte auf die frisch aktualisierten AushÀnge im GerÀteraum. Dort findet Ihr Eure Gruppe und die Namen Eurer Gegner, die Ihr ab sofort beim Training fordern könnt sowie die Ergebnisse der bereits gespielten Paarungen.

Damit das Ganze auch mannschaftsĂŒbergreifend spannend ist, werden etwaige Unterschiede in der SpielstĂ€rke durch entsprechende Vorgabewerte ausgeglichen. Wie das genau berechnet wird, wird dort auch erklĂ€rt.

GrundsÀtzlich gilt, was Organisator Patric bereits Mitte August in seiner ersten Mail erlÀutert hat:
„Die Spiele können ĂŒber die Saison hinweg beliebig gespielt werden, wobei natĂŒrlich Ehrensache ist, dass einer Herausforderung nicht ohne triftigen Grund ausgewichen wird. Es wird zunĂ€chst bis Ende Februar in Gruppen jeder gegen jeden gespielt. Anschließend spielen die besten zwei aus jeder Gruppe und die besten vier Drittplazierten im K.o.-System den Gewinner/die Gewinnerin und einen bestimmt spektakulĂ€ren Preis aus.“

Nutzt also die Gelegenheit auf diese Weise einmal gegen Gegner zu spielen, denen Ihr ansonsten vielleicht eher selten an der Platte gegenĂŒber steht, noch dazu mit einer verbesserten Gewinnchance dank der Vorgaberegelung.