Neulich beim öffentlichen Golftraining

Wie viele von Euch sicher wissen, sind unsere Abteilungsmitglieder Stefan Härtel und Markus Möller auch beinharte Minigolfer. Und Minigolf hat ebenso wie z.B. Darts, Indiaca, Prellball und Pool-Billard als ernstzunehmender Sport in der breiten Öffentlichkeit Akzeptanzprobleme.

Des ewigen Genörgels und Nasenrümpfens Außenstehender leid, haben die beiden nun neulich, wegen fehlender Platzreife und Clubmitgliedschaft gut getarnt, bei einem öffentlichen Golftraining den „echten“ Golfern mal gezeigt, wer wirklich „Händchen“ hat.

Glücklicherweise hatte ich mein Handy dabei und habe den ersten Probeschlag mitgefilmt. Danach versagte leider der Akku. Nachher konnte ich wegen der professionellen Maskierung nicht mehr genau erkennen, wer von den beiden abgeschlagen hat. – Ist aber auch egal, ich finde es sieht jedenfalls ziemlich professionell aus, und die anderen Golfer und Zuschauer waren ebenso verblüfft wie ich. Richtig staunen werden sie erst, wenn sie durch diesen Artikel erfahren, dass es ein Minigolfer war, der für diesen Schlag verantwortlich ist. 🙂