Heute kein Training, sondern zwei Spiele in Halle B

Space Shuttle Columbia launching
Raketenstart heute für die erste und vierte Mannschaft? Der Countdown beginnt ab 20.15 Uhr in Halle B. Quelle: NASA [Public domain], via Wikimedia Commons
Am heutigen Freitag kann in Halle B kein Training stattfinden. Grund zum Kommen gibt es allerdings trotzdem.

In der Landesliga Weser-Ems kann die erste Mannschaft um Kapitän Markus Frankenberg den Punktgewinn aus dem letzten Spiel gegen Oldendorf  vergolden und mit einem weiteren Punktgewinn den Klassenerhalt rechnerisch endgültig perfekt machen. Gegner ist an diesem Abend die Mannschaft der Spvg. Niedermark. Mit einem spannenden Duell ist hier wie immer zu rechnen: Im Hinspiel gab es ein 8:8. Im Jahr zuvor konnte sich unsere Erste in einem dramatischen Saisonfinale mit einem 9:7 Erfolg den Klassenerhalt sichern.

Zeitgleich versucht die vierte Mannschaft vier Klassen tiefer zurück in die Erfolgsspur zu finden. Nachdem man in der Hinserie ungeschlagen blieb, musste die Truppe um Kapitän Justus Treubel in sechs Rückrundenspielen bereits drei Niederlagen hinnehmen. Da aber auch die Konkurrenz patzte, ist der Tabellenplatz 2 weiterhin möglich. Hierfür ist allerdings ein Sieg am heutigen Abend gegen den VfL Osnabrück erforderlich. Dass dies schwer genug werden wird, geht aus dem Hinspiel hervor, wo wir dank einer überragenden Leistung von Christoph Gringmuth knapp mit 9:7 die Oberhand behalten konnten.

Es wird also spannend heute Abend, das Kommen und Anfeuern lohnt sich in jeden Fall.