6. Herren: Überraschung gegen 5. Herren verpasst

Am Mittwoch startete die 6. Herren in die Saison und zwar als Gastgeber der eigenen 5. Herren. Die 5. wollte kein Risiko eingehen und trat mit Markus Möller, Vitali Belz, Axel Schiemann, Tom Ziemann, Stefan Fangmeier und Thomas Kessler in einer Top-Besetzung an. Aus gutem Grund: Die neuformierte 6. Herren bot mit Philipp Lauenstein, Markus Herbermann, Andreas Stahmeyer, Hartmut Stiehl und den beiden VerstÀrkungen aus der 7. Julian Rickmann und Jonas Baars lange Paroli. Am Ende stand ein knappes 6:9.

Philipp zeigte sich in toller Form und holte mit Hartmut ein Doppel sowie beide Einzel, Markus, Hartmut und Julian steuerten jeweils ein Einzel bei. Andreas und Jonas konnten leider nicht punkten, teilweise waren die Spiele hier sehr umkÀmpft.

Bei der 5. gefielen Axel und Stefan mit zwei Einzelsiegen, weitere Punkte wurden von Vitali, Tom und Thomas beigesteuert, in den Doppeln durch Markus und Stefan sowie Vitali und Thomas.

Spielbericht OSC VI – OSC V