6. Herren – Spannung pur in Sutthausen

Am 18.11. stand unser Ausw├Ąrtsspiel bei RW Sutthausen an. Vor dem Spiel bester Laune und siegesgewillt, kehrte schnell Ern├╝chterung ein.

Nach wenigen Minuten war Doppel drei von Klaus und Julian verloren und in den anderen Doppeln sah es nicht gut aus.

Es gelang aber die Wende und sowohl Philipp und Hartmut als auch Markus und Andreas konnten jeweils 3:2 punkten.

Auch Philipp und Klaus in ihren ersten Einzeln starteten gut und holten jeweils in f├╝nf S├Ątzen den Punkt: 4:1 Zwischenstand f├╝r die Sechste. In der Mitte gingen beide Einzel verloren und im dritten Paarkreuz konnte nur Hartmut punkten, Julian musste sich geschlagen geben, nur noch 5:4.

Im zweiten Einzeldurchgang konnte Philipp seinen zweiten Einzelpunkt machen, Klaus musste sich leider gegen Cordes geschlagen geben und in der Mitte verloren Markus und Andreas gegen die starken Sutthauser wieder beide Punkte, nun lagen wir mit 6:7 zur├╝ck. In der extrem spannenden Schlu├čphase holten sich Hartmut und Julian die Einzelpunkte; gleichzeitig war das Schlu├čdoppel mit Philipp und Hartmut chancenlos.

Am Ende gab es somit ein leistungsgerechtes 8:8.