6. Herren: Sieg in Gretesch

Battle of Hastings 7
OSC 7. Herren: So martialisch ging es beim Sieg ├╝ber Gretesch nat├╝rlich nicht zu. Im Gegenteil anschlie├čend wurde noch gemeinsam gegessen. (Foto:Antonio Borrillo, Quelle: commons.wikimedia.org)
Am letzten Freitag stand das Spiel TSG Burg Gretesch III gegen den OSC VI auf dem Plan. Dabei profitierten wir davon, dass die Gretescher Nr. 1 Morwinski seit letztem Freitag nun fester Bestandteil der zweiten Mannschaft aus Gretesch ist und daher nicht mitspielte. Dafür kam Jürgen Hinze zur Mannschaft hinzu.

Die Doppel zu Beginn sprachen eine deutliche Sprache, zumindest was den Endstand angeht. Zwei Doppel wurden im F├╝nften gewonnen und so ging es mit einer 3:0-F├╝hrung in die Einzel, nachdem wir zwischenzeitlich noch Sorge haben mussten, dass Anton Gro├če die Halle nicht mehr finden w├╝rde, doch auch das dritte Doppel konnte nach einer 20-min├╝tigen Versp├Ątung starten. ­čśë

Auch in den Einzeln verlie├č uns die Nervenst├Ąrke zun├Ąchst nicht. Sowohl Belz als auch Gro├če siegten in F├╝nf, Schiemann hatte gegen Se├čmann leider relativ deutlich das Nachsehen. Danach riss die Serie.┬áStahmeyer verlor nach einigen spannenden Ballwechseln ebenfalls in F├╝nf, daf├╝r konnte unser unteres Paarkreuz wie schon im Spiel zuvor zuverl├Ąssig punkten. Dabei sei erw├Ąhnt, dass Markus Herbermann am selbigen Tag erst um 7 Uhr morgens aus dem Urlaub zur├╝ckkehrte. Klasse Leistung!

Zwischenstand: 7:2

Der zweite Spielabschnitt begann wieder hoffnungsvoll als Belz mit 3:0-S├Ątzen ├╝ber Se├čmann den Sieg holte und so auf 8:2 erh├Âhte. Es fehlte nur noch ein Punkt. Nachdem Schiemann wiederum sehr ungl├╝cklich mit einem Netzroller zum 11:9 im F├╝nften verlor und Stahmeyer ebenfalls den K├╝rzeren gegen Niemann zog, siegte dann┬áGro├če relativ souver├Ąn gegen Lammert und best├Ątigte seine gute Fr├╝hform.

So kam ein┬á9:4 heraus, also ein durchaus ├╝berzeugender Ausw├Ąrtssieg, der vor allem durch die starken Doppel am Anfang getragen wurde.

Im Anschluss g├Ânnten wir uns ein k├╝hles Getr├Ąnk und zogen mit den Mitspielern aus Gretesch weiter zum Griechen, wo wir gutes Essen genie├čen konnten und einen unvergesslichen Karaokeabend zu sehen bekamen. ­čśë

N├Ąchstes Spiel:┬áausw├Ąrts beim VfR Voxtrup am 31.10.2013.