2. Herren: Freundschaftsspiel gegen den BSV Leeden/Ledde

Am gestrigen Mittwoch hatte sich unsere 2. Herren nicht wie gewohnt beim Training eingefunden, denn es ging zu 20 Uhr ins benachbarte Leeden zum Freundschaftsspiel, wo wir auf das Bezirksklasse Team aus NRW, namentlich BSV Leeden/Ledde, trafen. Im voraus waren wir durch Mirko Kretschmers Verletzung dezimiert, wurden aber durch Justus Treubel, Jan-Eike Dreier & Dominik Kreusch (fĂŒr Tobias KrĂŒger & Phil Lauenstein) ersatzverstĂ€rkt.

Zu 20:15 Uhr hiess uns Abteilungsleiter Hendrik Rahe in der neu renovierten Leedener Halle willkommen. Leeden hatte genau wie wir drei AusfÀlle zu kompensieren, wobei bei ihnen die Nummer 1-3 fehlten.

Auch wenn es ein Freundschaftspiel war, ging es gut zur Sache. Wir lernten gleich die westfĂ€lischen Tugenden kennen und hatten nach einem schnellen 0:2 DoppelrĂŒckstand und der Niederlage von Marvin, Gedanken an einen schnellen nicht sehr positiven Ausgang dieses Matches :). Doch unser 3er Doppel mit Jan-Eike Dreier und Justus Treubel brachte uns mit einem 3:1 Sieg ĂŒber Rahe / Meyer die nötige Motivation. Oliver Hinnersmann, Dominic Kreusch und Stefan HĂ€rtel brachten drei Einzelsiege in Folge.

Mit 4:5 ging es danach fĂŒr uns in die zweite Halbzeit. Es lief immer besser fĂŒr uns und am Ende stand dank Treubel, Dreier, Hinnersmann, HĂ€rtel & Nebel ein 9:6 Erfolg fĂŒr uns auf der Habenseite (jeder Spieler gewann somit mindestens ein Einzel). Ein insgesamt sehr ausgeglichenes Match was auch hĂ€tte anders laufen können.

Im Anschluss gab es noch ein leckeres Bier und beim Italiener eine fein schmeckende Pizza.

Nochmal vielen Dank an die Leedener fĂŒr die tolle Gastfreundschaft und laden euch damit gerne im nĂ€chsten Jahr zu einem Revanche Match in unsere Halle ein.