1. Sch├╝ler: Allegra und Jonas geben Gas

Im Sch├╝ler- und Jugendbereich wurde f├╝r die OSC-Ausw├Ąrtsfahrten eine neue Regelung getroffen. Ab sofort werden „gestandene Tischtennisspieler“ (Ironie an)┬áunsere Nachwuchsspieler bei den Spielen in ausw├Ąrtiger Spielst├Ątte betreuen und nat├╝rlich auch per Automobil chauffieren.

In der vergangenen Woche hatte ich die Ehre unsere 1. Sch├╝ler-Mannschaft zum Punktspiel nach Hellern zu begleiten. Leider mussten wir auf einen Spieler verzichten und traten mit zwei motivierten Akteuren die Reise im VW Golf gen Ausland an.

Hellern wartete mit zwei Hallen auf. In der neu erbauten fanden sich Handballspieler ein, in der kleineren wurde Tischtennis zelebriert. Die St├Ątte war begeisternderweise komplett mit Kindern gef├╝llt, und unser Team um Allegra Vonheiden und Jonas Schemann fand sich im rechten hinteren Drittel des Spielfeldes ein. Bekannte Gesichter wie TT-Routinier Uli Harder und der Nachwuchs von Stefan Fangmeier waren ebenfalls anwesend.

Nun ging das Spiel los, Fabian Fangmeier war auf Helleraner Seite mit von der Partie. Allegra und Jonas gaben kr├Ąftig Gas und zeigten, dass der Wille da war, auch mit zwei Kr├Ąften Punkte und Erfahrung mit nach Hause zu nehmen. So gab es am Ende einen Erfolg durch Jonas zu betrinken, der Fabian mit 3:2 in Schach hielt.

Ich liess es mir nicht nehmen noch ein paar B├Ąlle von den beiden festzuhalten. Hier ein klitzekleines Video, mit jeweils einem Ballwechsel :-).

Weiter so, Ihr beiden! Hat Spa├č gemacht! ­čÖé