1. Herren gewinnt auch das dritte Spiel

Im ersten Heimspiel mussten wir auf Thommy verzichten, fĂŒr ihn spielte Dirk Moldenhauer freundlicherweise Ersatz.

Unsere Gegner aus Holzhausen mussten ihre Nummer zwei und drei ersetzen.

Tammo und Marian gewannen ihr Doppel souverĂ€n,Paul und Dirk verloren die ersten beiden SĂ€tze unglĂŒcklich und auch im dritten Satz fehlte das nötige GlĂŒck gegen das Doppel 1 der GĂ€ste. Marcel und Christoph hatten nach einem verloren ersten Satz das Spiel dann doch im Griff und gewannen 3:1.

Im oberen Paarkreuz hatten es Tammo und Paul mit Vater und Sohn Klostermann zu tun. Tammo konnte sich glatt gegen Oliver Klostermann durchsetzen, Paul gewann zum ersten Mal gegen Sohn Ricardo.

In der Mitte fuhren Marcel und Marian souverÀne Siege gegen Gensch und Kallmeyer ein.

Im unteren Paarkreuz mussten Christoph und Dirk gegen die Ersatzspieler der GĂ€ste antreten. WĂ€hrend Christoph sein Spiel mit 3:1 gewann, verzweifelte Dirk am Abwehrspiel seines Gegners und musste sich mit 0:3 geschlagen geben.

Somit durften Tammo und Paul noch ein zweites Mal an den Tisch.Beide konnten ihre Spiele sicher gewinnen. 

Damit stand ein 9:2 auf der Anzeigetafel.

Der Saisonstart ist mit 6:0 Punkten definitiv geglĂŒckt.

Bis zu unserem nĂ€chsten Spiel am 5.11 gegen Nordhorn wird die Tabelle aussagekrĂ€ftiger, aber verstecken mĂŒssen wir uns vor keinem Gegner in der Liga.