TT-Cup: Der Goldene Schl├Ąger von Schledehausen

F├╝r den SV Wissingen ist es das erste Mal!

Jahrzehntelang lag der Goldene Schl├Ąger in den H├Ąnden der SF Schledehausen. Da sich die Schledehausener TT-Abteilung jedoch aufl├Âste und sich in Gro├čteilen den benachbarten Wissingern anschloss, lag es nahe, das Ganze mit noch gr├Â├čerer Unterst├╝tzung unter der Fahne des SV Wissingen fortzuf├╝hren.

John Sch├Ânhoff, wie jedes Jahr mit vollem Elan dabei!

Hansi Schmidt und Team laden auch dieses Jahr wieder ein. Gewohnt nette Atmosph├Ąre, eingespieltes Team, schneller Turnierablauf, leckeres Essen und Trinken aus der Cafeteria fallen einem spontan dabei ein.

Nat├╝rlich gibt es auch wieder TTR-Punkte zu holen, um sein Konto f├╝r die n├Ąchste Hinserie zu f├╝llen.

Im letzten Jahr gewann der SV Wissingen die Vereinswertung. Jan-Luca Beckmann (TSV Riemsloh) bei den Jugendlichen und Andrej Ruder (SF Oesede) bei den Herren, holten sich die begehrten Gesamttitel.

Unsere Nr. 1 J├Ârg Kuhlmann besiegte in der Herren B-Konkurrenz im Viertelfinale Vereinskollege Stefan H├Ąrtel mit 11:9 im f├╝nften Satz und ebnete sich damit den Weg zum Titel. Im Finale unterlag dann Simon W├Ąchter unserem Materialwart (News-Artikel: Gold gesichert: Hoch lebe K├Ânig Kulic .. ).

Bei den Herren E holte sich Maik Suelmann aus der 6. Herren den Titel. 100 TTR Punkte an einem Tag waren sein Lohn (News-Artikel: Maik Suelmann mit Gold in Schledehausen).

Bei den Herren D machten Axel Schiemann und Martin Poller (VfL Osnabrück) die Welt unsicher.  Erst im Finale war für die beiden gegen Daniel Schlefing und Sebastian Wauro Endstation.

Hier nun alle Informationen zum Goldenen Schl├Ąger von Schledehausen in 2013:

Einteilung der Turnierklassen Q-TTR-Wert vom 15.12.2012
Damen A bis 1900
Damen B/C bis 1350
Herren A bis 2100
Herren B bis 1850
Herren C bis 1700
Herren D bis 1600
Herren E bis 1450
Jungen A / M├Ądchen Jahrgang 1995 und j├╝nger
Jungen B Jugendliche mit Q-TTR-Wert von max. 1250
Sch├╝ler/innen A Jahrgang 1998 und j├╝nger
Sch├╝ler B Jahrgang 2000 und j├╝nger

Die Ausschreibung findet Ihr hier: *klick*