Schlagwort-Archive: Sparkassenturnier

31. Internationales Sparkassen TT-Turnier des TTV Mettingen

Anbei eine Einladung von Manfred Wöste vom TTV Mettingen:


Liebe Tischtennisfreunde,

wir laden euch herzlich zu unserem Turnier in Mettingen (Nähe Osnabrück) ein.

Das Turnier beginnt am Mittwoch, dem 09. Mai 2018 um 19:30 Uhr (einen Tag vor Himmelfahrt) und endet Samstagnacht mit der Playersparty.

Einiges in Kürze:

  • Einzel in 4er-Gruppen, Doppel im KO-System
  • 18 Spielklassen (z.B. HS/A – HG), fast jeder kann an verschiedenen Tagen in mehreren Klassen starten
  • Mixed-Mannschaften und 3er Mannschaftsturnier
  • „Mitternachts-Brettchen-Open“, fast immer über 100 Teilnehmer!
  • Zelten direkt an der Halle
  • Frühstück ab 08:00 Uhr!

Neben attraktiven Preisgeldern, Pokalen und Gutscheinen steht eine reichhaltige Cafeteria mit preiswerten Getränken und kalten und warmen Speisen für Euch zur Verfügung.

Eine Mixed-Mannschafts-Klasse, die Klasse für 3er-Teams, Mitternachtsbrettchenopen und Zeltplatzopen sind nicht TTR-relevant, die anderen 14 Turnierklassen sind TTR-relevant. Weitere Infos zum Turnier, natürlich auch die Ausschreibung und ein Online-Anmeldeformular gibt es unter www.tt-turnier.de.

Das Turnier eignet sich ideal als Saisonabschlussfahrt. Ca. 100 Zelte können direkt an der Halle von Mittwoch 16:00 Uhr bis Sonntag 13:00 Uhr aufgestellt werden. Die Übernachtungsplätze in Sporthallen stehen ausschließlich Gruppen zur Verfügung. Für dieses Jahr haben sich bereits Gruppen angemeldet, so dass weitere Übernachtungen in Sporthallen leider nicht mehr möglich sind. Natürlich stehen zahlreiche weitere Übernachtungsmöglichkeiten in Mettingen und im Umkreis zur Verfügung.

Wir würden uns über Eure Teilnahme sehr freuen und verbleiben mit sportlichen Grüßen.

Mit sportlichen Grüßen aus Mettingen

Manfred Wöste

Turnierbericht: OSC beim Sparkassenturnier in Mettingen

Erneut war es Ranja Rafaela Möller, die beim 28. Sparkassenturnier vom TTV Mettingen vom 13. bis 16. Mai die OSC Fahnen hoch hielt.

Im Kampf einer gegen alle. Unsere Turnierfighter. (Quelle: pixabay, Lizenz CC0 Public Domain, Foto: Ronile)

Im Kampf einer gegen alle. Unsere Turnierfighter. (Quelle: pixabay, Lizenz CC0 Public Domain, Foto: Ronile)

Das Turnier findet jährlich am Christi Himmelfahrt Wochenende statt. In diesem Jahr konnte der Veranstalter über 1.150 Meldungen verzeichnen, davon 29 Spielerinnen in der Damen B Konkurrenz bis 1400 Q-TTR Punkte.

Start der Klasse war am Samstag 11 Uhr. Das Feld war bunt gemischt und reichte von unter 900 Punkten bis natürlich knapp unter 1400.

Es gab insgesamt 8 Gruppen, davon fünft Vierer- und drei Dreiergruppen. Ranja musste sich in Gruppe 8, einer Dreiergruppe, mit Sabrina Grotjohann (1212) vom TuS Helpup bei Bielefeld und Karolin Oetken (1333) vom HSC Blau-Weiß Tündern bei Hameln messen. Keine leichte Aufgaben.

Spiel 1 gegen Sabrina Grotjohann. In ersten Satz überrollt Ranja ihre Gegnerin mit 11:2. Satz 2 und 3 gehen beide leider in der Verlängerung, Satz 4 etwas deutlicher verloren. Spiel 2 muss also gewonnen werden.

Gegen Karolin Oetken liegt Ranja nach 7:11 und 4:11 schnell mit 0:2 hinten, kann den dritten Satz für sich entscheiden, muss aber leider nach Satz 4 gratulieren und das Turnier nach der Gruppenphase beenden.

Die spätere Siegerin, Sandra Rott, kam vom veranstaltenden Verein TTV Mettingen.