R├╝ckblick: Relegationsergebnisse vom Wochenende

Heute geben wir einen kleinen R├╝ckblick auf das vergangene Wochenende, wo Relegationsspiele in ganz Niedersachsen abgehalten wurden. Auch unsere 1. Herren war wie man an den vorherigen Berichterstattungen sehen kann erfolgreich mit von der Partie. Wie das ganze von der 2. Bezirksklasse bis zur Bezirksklasse ausgesehen hat, erfahrt Ihr nun im laufenden Artikel.

Relegation zur 2. Bezirksklasse OS-Nord:
Nach einer anstrengenden Saison f├╝r den VfL Osnabr├╝ck II, wo man Spieler wie Harald Niemann & Reiner Schm├Âlders an die Erste „verlor“, ist nun leider auch der sichere Verbleib in der 2.BK nicht erreicht worden. Es ging gegen die zweite relegationserfahrene Herren von der Spvg. F├╝rstenau und den OS-Stadt Kreisliga Vertreter Piesberger SV. Der ├╝berragende Spieler der Relegation war diesmal keineswegs ├╝berraschend, Stefan Brockmann aus Piesberg. Er gab kein Einzel ab und ├╝berzeugte auch in den Doppelpaarungen. Alle Spiele gingen knapp aus, so holte F├╝rstenau Platz 1 mit einem 9:7 ├╝ber den Piesberger SV & einem 9:6 gegen den VfL Osnabr├╝ck. Platz 2 sicherte sich der VfL Osnabr├╝ck um Kapit├Ąn Ralf W├Âstmann mit einem 9:6 gegen Pye. Somit spielen h├Âchstwahrscheinlich der VfL wie Piesberg in der kommenden Saison in der Kreisliga Stadt. Aus der Kreisklasse kommt die 4. Herren vom OSC & 1. Mannschaft vom SV Atter dazu.

Weiter gehts unter Lesen!

Relegation zur 2. Bezirksklasse OS-S├╝d:
Die zweite Herren vom TSV Riemsloh darf sich ├╝ber den Verbleib in der 2.BK freuen. Mit Siegen ├╝ber VfL Bad Iburg & OFV Ostercappeln bleibt das Team zweitklassig, besonders Markus Wi├čmann spielte eine ├╝berzeugende Partie und konnte im Einzel und Doppel alle Spiele f├╝r sich entscheiden. Bad Iburg wahrt durch ein 9:2 ├╝ber Ostercappeln seine Chance auf einen Nachr├╝ckerplatz.

Relegation zur 1. Bezirksklasse OS:
Viele hatten in diesem Jahr den zweitplatzierten der 2.Bezirksklassen keine Chance auf den Aufstieg zugetraut. Besonders deshalb weil es gegen den 6. der R├╝ckrunde in der 1. Bezirksklasse, den SV Oldendorf, ging. TSV Riemsloh machte das „Unm├Âgliche“ m├Âglich. Besonders die Erfolge durch das obere Paarkreuz ist eine Schlagzeile wert. Thorsten Hinck & Norbert Maas schlugen die Nr.1 bzw. den besten Spieler der R├╝ckrunde Olaf Klamer und erm├Âglichten so ein 9:7 f├╝r Riemsloh gegen Oldendorf. Die weiteren Punkte steuerten Helge Maas (2) und Jens Kr├Ąmer im Einzel dazu, die Doppelbilanz von 3:1 unterst├╝tzte das ganze. Im zweiten Spiel des Tages setzte sich Oldendorf relativ deutlich gegen Nortrup durch und holte sich Platz 2.

So werden im n├Ąchsten Jahr in der 2.Bezirksklasse Nord wohl folgende Mannschaften an den Start gehen:
Spvg. F├╝rstenau I (Absteiger 1.BK)
TSV Wallenhorst (Absteiger 1.BK)
TSG Burg Gretesch III !?(Absteiger 1.BK)
SV Nortrup
SC Sch├Âlerberg
TuS Engter
SVC Belm-Powe
TSG Burg Gretesch IV
TSG Burg Gretesch V
Osnabr├╝cker Sportclub III (Aufsteiger Kreisliga)
TuS Bramsche (Aufsteiger Kreisliga)
Spvg. F├╝rstenau (Aufsteiger Kreisliga)

In der 1.Bezirksklasse w├Ąren somit folgende Teams dabei:
Spvg. Niedermark II
SSC Dodesheide
VfL Osnabr├╝ck
SF Schledehausen
SVC Belm-Powe II
SV Wissingen (Aufsteiger 2.BK)
TSV Riemsloh (Aufsteiger 2.BK)
Osnabr├╝cker Sportclub II (Aufsteiger 2.BK)

Bei der Anzahl von Mannschaften ist davon auszugehen, dass es in dieser Klasse evtl. Nachz├╝gler geben wird.

Am morgigen Tag geht es mit den h├Âherliegenden Klassen weiter.