Oben auf’m Dach

Wer diesen Song der l├Ąngst aufgel├Âsten Band Nationalgalerie (noch) kennt, der war schon bei der Gr├╝ndung der „Hamburger Schule“ in den 90ern dabei.

Ich zitiere:

„In den 90er-Jahren galt die Hamburger Band Nationalgalerie als die Hoffnung der deutschsprachigen Rockmusik. Das Quartett um S├Ąnger Niels Frevert brachte den angloamerikanischen Alternative-Rock ins Deutsche.“ (Ronald Strehl)

Wie ich darauf komme? Wegen dieses Werbevideos f├╝r ein Produkt aus der Kategorie „Dinge, die die Welt nicht braucht“. Immerhin geht es um Tischtennis, und da schlie├čt sich der Kreis. ­čśë