Landesliga-Relegation: 1. Herren vs. SG Schwarz-Wei├č Oldenburg II

Heute kommt es um 16 Uhr zwischen dem SG SW Oldenburg II und unserer 1. Herren zum entscheidenden Duell um den Aufstieg in die Landesliga.

Dass wir ├╝berhaupt an der RELEGATION partizipieren k├Ânnen, h├Ątter keiner von uns vor der Saison so erwartet.

Nach zwei Aufstiegen in Folge, die jedes Mal hart erk├Ąmpft waren …

2009/2010: Platz 2 in der 1. Bezirksklasse hinter Dissen, Relegation gegen Meppen und Bawinkel ├╝berstanden

2010/2011: Nach der Niederlage gegen Venne schon auf der Verliererstra├če (Platz 3), danach Siegesserie gegen Nordhorn (9:7), Dissen (9:5) und Papenburg (9:7) und Sprung auf Platz 1 gen Bezirksoberliga)

… sahen wir uns am Ende des Tunnels angekommen.

Doch es kam in dieser Bezirksoberliga Saison alles ganz anders …

Am Anfang der Saison ├╝berraschten wir beim Aufstiegsfavoriten TV Hude II mit einem 8:8 (nach 8:5 F├╝hrung und Matchb├Ąllen) und gaben einen sicher geglaubten Sieg vor heimischer Kulisse gegen SF Oesede (6:3 F├╝hrung) noch aus der Hand. Als Zweitplatzierter gingen wir in die Halbzeit, doch die Ern├╝chterung folgte zugleich mit Huderaner Aufr├╝stung und Dresche am Spieltag Spieltag 2 der R├╝ckrunde (2:9). Zuvor waren wir bereits vom SVC Belm Powe in eigener Halle mit 7:9 demontiert worden (nach 7:3 F├╝hrung).

Doch auch die Konkurrenz strauchelte. SF Oesede, in der Hinserie noch unangefochtener Tabellenf├╝hrer, verspielte seinen Vorsprung mit knappen Misserfolgen gegen Oldendorf, Belm und Hude. So musste der letzte Spieltag in Oesede die Situation um Platz 2 eindeutig kl├Ąren.

M├Âge die Macht mit uns sein!

Wir hatten die bessere Ausgangslage, Oesede den Heimvorteil. Waren wir sonst stets nach Doppeln und den ersten Einzeln in F├╝hrung gegangen, verhielt es sich am 15. April mehr als anders.

Die M├Ąnnner um Captain Marius Koch-Hartke drehten wie die Feuerwehr kr├Ąftig auf und f├╝hrten bereits mit 4:1. J├Ârg Kuhlmann lag mit 0:2 S├Ątzen gegen Hinrich Buermeyer hinten und die Chancen auf Platz 2 sanken bei Bet and Win gen null. Doch diesmal konnten wir einen R├╝ckstand erfolgreich aufholen und das Zepter in die Hand nehmen. 5:4 zum Pausentee, danach Siege von J├Ârg ├╝ber Michael Saffran und von Markus ├╝ber Nicolas Koch-Hartke.

Ein Punkt musste noch her. Oliver konnte gegen Thomas Knoop alles klarmachen, gab sich jedoch mit 12:10 im F├╝nften denkbar knapp geschlagen und┬á auch Dirk musste Marius Koch-Hartke passieren lassen (11:8 im F├╝nften). Das Zittern ging mal wieder los … Ein Punkt musste her … Thomas Levien durfte es gegen Lothar Schnier gerne entscheiden. Und er tat es! Eine furiose Saison ging damit zu Ende und unsere 1. Herren belohnte sich mit Platz 2.

Die Zugabe ist nun die Relegation im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga. Da Blau-Wei├č Langf├Ârden auf die Relegation verzichtet, kommt es zu einem Zweikampf zwischen der zweiten Herren aus Oldenburg und dem OSC.

Das Los musste entscheiden, Oldenburg bekam den Zuschlag und darf in einem einzigen Spiel (nicht Hin-und R├╝ckspiel wie im Fu├čball) zuhause unsere 1. Herren empfangen.

Schaut man sich die Statistik an, sollte Oldenburg aufgrund von Q-TTR Werten und Heimspiel in gewohnter Atmosph├Ąre die besseren Karten haben. Nichtsdestotrotz werden wir alles geben und nat├╝rlich versuchen einen Platz f├╝r andere Mannschaften in der Bezirksoberliga S├╝d freizumachen. Sollte es nicht klappen freuen wir uns auf eine weitere Saison mit kurzen Anfahrtswegen und dem Antrag auf Namens├Ąnderung in Bezirks-OSNA-Liga. (Mit Dissen und Wissingen w├Ąren es schon 7 Osnabr├╝cker Teams in der BOL).

Hier einmal noch die Tabelle der benachbarten Bezirksoberliga Nord. Die dritte Herren setzte sich dabei vom Felde ab und sicherte sich die Meisterschaft.

Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
Aufsteiger 1 SG Schwarz-Wei├č Oldenburg III 18 15 1 2 155:78 +77 31:5
Relegation 2 SG Schwarz-Wei├č Oldenburg II 18 12 4 2 151:97 +54 28:8
3 TuS Eversten 18 9 5 4 140:108 +32 23:13
4 Oldenburger TB 18 7 5 6 125:130 -5 19:17

F├╝r Kurzentschlossene hier einmal die Hallendaten: Auguststra├če 78, 26121 Oldenburg.

Freuen wir uns auf ein spannendes und faires Spiel um 16 Uhr!

Liveticker gibt’s ab 16 Uhr in einer separaten News hier auf unserer Homepage!